Dach des Umkleidetraktes der Sporthalle der Böll-Oberschule ist saniert

Bürgermeister Helmut Kleebank inspiziert die Baufortschritte im Umkleidetrakt. (Foto: Bezirksamt)

Hakenfelde. An der Heinrich-Böll-Oberschule wird die Sporthalle erneuert. Der erste Bauabschnitt für eines der größten Turnhallen-Sanierungsprojekte im Bezirk soll im Januar fertig sein.

Die alte Sporthalle der Oberschule am Forstacker 9/11 wird derzeit auf Vordermann gebracht. Die über 40 Jahre alte Doppelsporthalle hatte das auch dringend nötig. Erste Baufortschritte kann der Bezirk bei der energetischen Dachsanierung des Umkleidetraktes in der oberen Halle melden. Auch die alte Warmwasserbereitung wurde dort bereits entfernt und durch eine moderne, energiesparende Anlage ersetzt.

Bis Januar 2014 soll der Umkleidetrakt komplett saniert und teilweise neu gestaltet sein. Auch barrierefreie WCs und Duschen gehören zum ersten Bauabschnitt.

Trotz einer Verzögerung von vier Wochen gehen die Bauarbeiten gut voran, teilte Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) nach einer Vor-Ort-Besichtigung mit. Zum verspäteten Baustart kam es, weil sich an der öffentlichen Ausschreibung zunächst keine einzige Firma beteiligt hatte. "Die Ausschreibung musste dann wiederholt werden. Jetzt aber ist alles wieder in der Spur", sagte Helmut Kleebank.

Auch der Finanzrahmen werde nach jetzigem Stand nur geringfügig überschritten. Die Kosten für den ersten Bauabschnitt liegen bei rund 1,1 Millionen Euro. Im zweiten Bauabschnitt wird ein Aufzug außen am Schulgebäude angebaut. Damit kann die obere Halle auch für Sportgruppen mit Menschen mit Behinderung genutzt werden.

Die untere Halle ist dagegen so in die Erde versenkt, dass sie auch weiterhin nicht barrierefrei erreicht werden kann. Nur die Zuschauer-Galerie ist ebenerdig. Grundsaniert werden außerdem die Sanitär- und Umkleidebereiche im Erdgeschoss der Halle.

Die Kosten für den zweiten Bauabschnitt belaufen sich auf eine geschätzte runde Million Euro. In der Summe ist das Bauvorhaben mit eines der größten Sporthallen-Sanierungsprojekte in Spandau.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.