Nur noch mit Termin

Hakenfelde.Das Bürgeramt Wasserstadt, Hugo-Cassirer-Straße 48, bietet seine Dienstleistungen vom 17. September an ausschließlich nach Absprache an. Wer dort montags von 8 bis 15 Uhr, dienstags und donnerstags von 11 bis 18 Uhr oder mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr den Service nutzen möchte, kann dies nur mit einem zuvor vereinbarten Termin tun. Diese werden unter http://service.berlin.de/terminvereinbarung/, über das Servicetelefon 115 oder im Bürgeramt im Rathaus, Carl-Schurz-Straße 2/6, vereinbart. Das Bürgeramt im Rathaus bleibt unverändert und vorwiegend für Spontankunden geöffnet. Stadtrat Stephan Machulik (SPD) erwartet durch diese organisatorische Trennung von Termin- und Spontankundschaft eine Serviceverbesserung für die Spandauer. "Künftig besteht die Möglichkeit, entweder Termine zeitnah für das Bürgeramt Wasserstadt zu vereinbaren oder spontan im Bürgeramt Rathaus Spandau das Anliegen zu moderaten Wartezeiten zu erledigen", sagt Machulik. Kunden sollten jedoch darauf achten, dass die Barzahlung ausschließlich im Bürgeramt im Rathaus möglich ist.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden