Radfahrer schwer gestürzt

Hakenfelde. Ein Radfahrer ist am Abend des 4. September auf der Streitstraße schwer gestürzt. Passanten hatten den Mann gefunden, der aus bisher ungeklärter Ursache hingefallen war und mit einem offenen Bruch am Schienbein bewusstlos auf der Fahrbahn lag. Während die herbeigerufenen Rettungshelfer erste Hilfe leisteten, nutzte ein Dieb die Gelegenheit und stahl das Fahrrad des Verletzten. Die Polizei ermittelt nun die Ursache des Unfalls.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.