Messer statt Ticket

Halensee. Nachdem am S-Bahnhof Halensee erst vor Kurzem der Lokführer einer Ringbahn Prügel bezogen hatte, kam es an der Station nun erneut zu einer gefährlichen Situation. Bei einer Fahrkartenkontrolle am Abend des 5. August zückte ein 34-jähriger Schwarzfahrer plötzlich sein Messer und wollte auf den 25-jährigen Kontrolleur losgehen. Doch da sprang ein Helfer auf und stieß den Angreifer beiseite. Kurz darauf wurde er von der Bundespolizei verhaftet, die bei ihm einen Atemalkoholwert von 1,57 Promille ermittelte.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.