Polizei fasst Ringbahn-Prügler

Halensee. Ein Aufruf zeigte Wirkung: Nachdem die Polizei über die Medien den Angriff auf einen Ringbahn-Zugführer am 17. Juli bekannt machte, hat sie nun dank des Hinweises eines Bürgers den mutmaßlichen Täter gefasst. Er ließ sich in seiner Wohnung verhaften und gab zu, die Tat begangen zu haben. Am S-Bahnhof Halensee hatte er einem 42-jährigen Zugführer ohne erkennbaren Anlass Schläge und Tritte versetzt - auch als dieser schon am Boden lag. Nun muss sich der Schläger wegen schwerer Körperverletzung verantworten.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.