Überflüssige Radstellplätze?

Halensee.Zwischen der CDU-Fraktion und dem Verkehrsstadtrat Marc Schulte (SPD) schwelt ein Streit darüber, wie viele Abstellplätze für Fahrräder mancherorts nötig sind. Konkret ging es zuletzt um einen neuen Standort an der Ecke Westfälische Straße und Joachim-Friedrich-Straße, wo 44 Stellplätze geschaffen wurden - und bislang weitgehend ungenutzt bleiben. Schulte räumt ein, dass diese Positionierung womöglich ungünstig war. Man könne die Bügel noch versetzen, doch zunächst sollen Radfahrer die Möglichkeit erhalten, den neuen Parkplatz zu entdecken: "Wir geben ihnen noch eine Chance."


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.