Frau Luna lässt grüßen

Berlin: Tipi am Kanzleramt | Tiergarten. Im Tipi am Kanzleramt, Große Querallee, wird in diesen Tagen gefoxtrottet, gewalzt und gegassenhauert, was das Zeug hält. Paul Linckes Operette „Frau Luna“ steht auf dem Programm. Erzählt wird die Geschichte der kleinen Hinterhofgesellschaft Berliner Originale. Die Inszenierung, in der die ewigen Hits „Schenk mir doch ein kleines bisschen Liebe“, „Schlösser, die im Monde liegen“ oder „Das macht die Berliner Luft“ wieder erklingen, ist gleichzeitig ein Geschenk zum 150. Geburtstag des Komponisten und eine große künstlerische Bilanz des langjährigen Schaffens der Bar jeder Vernunft und des Tipi. Karten von 20 bis 69,50 Euro gibt es unter  39 06 65 50 und tickets@tipi-am-kanzleramt.de. Weitere Infos unter www.tipi-am-kanzleramt.de. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.