Jetzt seinen Ausbildungsplatz finden

Haselhorst. Traditionell haben auch in diesem Jahr Spandauer, Berliner und Brandenburger Schüler auf der Zitadelle, Am Juliusturm 64, die Möglichkeit, sich bei der Berufsfindungsbörse über Berufe, Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge zu informieren.

Mehr als 100 Aussteller, Betriebe, Hochschulen und Ausbildungsträger präsentieren am 7. Mai von 10 bis 14 Uhr nahezu 300 Studiengänge und Ausbildungsberufe. Interessenten haben die Möglichkeit, mit Verantwortlichen der Firmen für die Personalplanung direkt ins Gespräch zu kommen. Wie in den vergangenen Jahren werden sie zahlreiche freie Ausbildungsplätze im Gepäck haben, viele davon auch noch für dieses Jahr.

Die Veranstaltung, gemeinsam organisiert von der Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport des Bezirks und dem Verein "Sozial-kulturelle Netzwerke casa", ist sowohl für die ausstellenden Unternehmen als auch für die Schüler kostenfrei.

Weitere Infos zu der Börse und die Anmeldeunterlagen erhalten Schüler und Unternehmen unter 382 52 81.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.