Zitadellencafé sucht Pächter

Berlin: Zitadelle | Haselhorst. Für die Bewirtschaftung des Cafés auf der Zitadelle, Am Juliusturm 64, sucht das Bezirksamt einen neuen Betreiber. Durch das Café soll die kulturelle Nutzung der historischen Festung und die Attraktivität als Kulturstandort erhöht werden. Der Betreiber des Cafés soll die Versorgung der Besucher während der Museums-Öffnungszeiten an 365 Tagen im Jahr von 10 bis 17 Uhr gewährleisten. Zudem gibt es pro Jahr mindestens fünf Open-Air-Veranstaltungen sowie in der Sommersaison mindestens zwölf Open-Air-Konzerte. Die Zitadelle besuchen jährlich rund 200.000 Gäste. Nähere Informationen zum Interessen-Bekundungsverfahren gibt unter www.berlin.de/ba-spandau und www.zitadelle-spandau.de. Für Fragen steht zudem Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) unter 902 79 22 30 oder gerhard.hanke@ba-spandau.berlin.de zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.