Nordberliner SC: Frühe Führung reicht nicht

Heiligensee. Gegen den abstiegsbedrohten Berlin-Liga-Konkurrenten SC Gatow brachte Zeih den Nordberliner SC am vergangenen Sonntag schon nach sechs Minuten in Führung. Doch dann machte Gatow Dampf und drehte das Spiel durch Tore von Robin Kersten und Jacob (3). Malies gelang nur noch der Anschlusstreffer zum 2:4 (63.).

Der Nordberliner SC rutschte durch die Niederlage auf Rang zwölf ab und muss nun am Sonntag um 14 Uhr beim SC Staaken (Am kurzen Weg) ran.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.