Nordberliner SC torlos gegen Dynamo II

Heiligensee. Am vergangenen Sonntag hatte der Nordberliner SC Glück, dass der Gegner BFC Dynamo II selbst einen Foulelfmeter nicht zu nutzen wusste. Mandiangu setzte den Ball fünf Minuten vor Spielende "in die Wolken". 0:0 endete die Partie. Der Punktgewinn hilft dem NSC im Abstiegskampf nicht wirklich weiter, zumal die nächste Aufgabe fast unlösbar erscheint: Am Elchdamm stellt sich am Sonntag (14 Uhr) Spitzenreiter Tennis Borussia vor.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.