25 000 Euro für Verein Dialog

Hellersdorf. Das Deutsche Kinderhilfswerk und Engelhard Arzneimittel haben die Kita Torgauer Straße mit einem Scheck in Höhe von 25 000 Euro bedacht. Das Geld erhält der Kita-Träger, der Verein Dialog. Das Kinderhilfswerk und das Pharmaunternehmen stellen in einem Sonderfonds Finanzmittel bereit, um die Mitbestimmung von Kindern in Kitas zu fördern. Die Kita in der Torgauer Straße 27-29 wurde im April in einem sanierten älteren Kita-Gebäude mit einer Probegruppe eröffnet. Der Verein Dialog habe es verstanden, schon bei den Planungen Kinder und deren Eltern einzubeziehen. Die Kinder konnten die Räume selbst mitgestalten, wählten die Möbel aus und bestimmten über anzuschaffende Spiele und Bastelmaterialien mit.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.