Anzeige

Nachrichten - Hellersdorf

Umwelt
Katja Schönrock lässt ihre neunjährige Labrador-Hündin Emma in dem Pool planschen, den Vereinsmitglieder in diesem Sommer für die Hunde anlegten.
3 Bilder

Nach zwei Jahren auf der Kippe
Verein soll Hundeplatz für einen Schulneubau räumen

Der Verein „Helle Hunde“ feiert Ende des Monats sein zweijähriges Bestehen. Das Feiern auf dem Hundeplatz des Vereins geschieht zwischen Hoffen und Bangen. Der Verein muss bis zum kommenden Jahr den Platz an das Bezirksamt zurückgeben. Das Bezirksamt hat das Grundstück an der Weißenfelser Straße für den Neubau einer Schule vorgesehen. Darauf standen schon einmal zwei Schulen, die aber schon vor Jahren abgerissen wurden. Über Jahre war das Gelände eine Brache, bis das Bezirksamt das...

  • Hellersdorf
  • 19.08.18
  • 247× gelesen
Kultur
Die Ausstellung „60 Jahre Kunst im Untergrund“ am Boulevard Kastanienallee dokumentiert die Geschichte der Künstlerinitiative.
2 Bilder

Kunst vom Rande der Stadt
Künstlerinitiative präsentiert Ausstellung zu ihrer Geschichte

Die Künstlergruppe „Kunst im Untergrund“ zeigt am Boulevard Kastanienallee eine Ausstellung zu ihrer Geschichte. Damit macht sie auch auf ihre Wurzeln in der DDR und damit dem Berliner Osten aufmerksam. Dem Besucher erschließt sich auf eingängige Weise das künstlerische Programm der Gruppe. Diese tauchte 2014 wie aus dem Nichts in Hellersdorf auf und veranstaltete Aktionen und zeigte Ausstellungen. Wechselnde Aktionsorte waren Bahnhöfe an der U-Bahnlinie 5 und deren Umgebung. Stützpunkt...

  • Hellersdorf
  • 18.08.18
  • 26× gelesen

Schnappschüsse

Politik

Sozialbetreuer protestierten

Hellersdorf. Gegen schlechte Arbeitsbedingungen haben am 16. August Mitarbeiter des Regionalen Sozialpädagogischen Diensts (RSD) des Bezirksamts auf dem Alice-Salomon-Platz protestiert. Sie forderten mehr Personal und bessere Bezahlung. Der RSD betreut schwierige Familien und wacht über den Kinderschutz. Die Mitarbeiter müssen seit Jahren eine übermäßige Zahl von Fällen betreuen. Versprechungen des Senats, die Arbeitsbedingungen zu verbessern, seien nicht eingehalten worden. hari

  • Hellersdorf
  • 17.08.18
  • 41× gelesen
Anzeige
Verkehr
Eine für die Zukunft geplante Straßenbahnstrecke verhindert eine zeitnahe Lösung für akute Platzprobleme an der Grundschule am Schleipfuhl.

Schiene gegen Schule
Verwaltungen streiten um ein Grundstück

Seit Langem ist im Bezirksamt klar, dass die Grundschule am Schleipfuhl, Nossener Straße 85, einen Erweiterungsbau braucht. Die Schule platzt aus allen Nähten, und in den kommenden Jahren sind noch mehr Schüler zu erwarten. Deshalb beantragte das Bezirksamt bei der Bildungsverwaltung des Senats das Geld für einen sogenannten Modularen Ergänzungsbau (MEB). Die Senatsverwaltung stimmte auch zunächst zu. Dann stellte eine Mitarbeiterin fest, dass das Grundstück für den MEB auf einer Fläche...

  • Hellersdorf
  • 16.08.18
  • 45× gelesen
Bildung

Schreiben und Lesen für Erwachsene
VHS startet einen Alphabetisierungskurs

An der Volkshochschule beginnt Anfang September ein Alphabetisierungskurs. Die Teilnehmer können ihr Lese- und Rechtschreibvermögen verbessern. Die Anwendung der Rechtschreibregeln wird mit der Lösung von Alltagsproblemen verbunden. Die Teilnehmer können beim Lesen von Geschichten ihren Wortschatz erweitern und am Computer einfache Texte verfassen. Im Mittelpunkt stehen persönliche Themen und Anliegen wie sie in E-Mails, auf Postkarten oder in Briefen vorgetragen werden. Zum Programm...

  • Hellersdorf
  • 15.08.18
  • 15× gelesen
Umwelt
Aufkleber verkünden den Bewohnern der Häuser der Gehrung GmbH an der Bansiner Straße, dass Giftköder ausgelegt sind. Die Ratten sind damit aber nicht vertrieben.

Nur Köder auslegen reicht nicht
Ratten an der Bansiner Straße

An der Bansiner Straße und in deren Umfeld gibt es ein massives Rattenproblem. Bisherige Bekämpfungsmaßnahmen blieben weitgehend wirkungslos. „Sehen Sie, da sind ein paar Rattenlöcher und wenige Meter weiter noch mehr“, sagt Eckhart Kusche. Der Anwohner steht an einem Stück Rasen vor dem Haus Bansiner Straße 27 A. Mitunter seien die Ratten auch tagsüber zu sehen und tummelten sich, als sei das ihre Straße. Bei einem Gang um den Block zeigt Kusche noch einen Raum mit Müllcontainern, der...

  • Hellersdorf
  • 13.08.18
  • 40× gelesen
Anzeige
Kultur
"Grünes Haus" für Hellersdorf
4 Bilder

Das "Grüne Haus" - ein Ort für alle

In der Boizenburger Straße 52-54 in Hellersdorf gibt es seit mehr als 15 Jahren eine Begegnungsstätte, die für Jung und Alt viel zu bieten hat. 1997 wurde der Verein „Grünes Haus für Hellersdorf e.V.“ gegründet, der Umbau einer ehemaligen Kindertagesstätte begann 1998 und im Gegensatz zum üblichen Berliner Bautempo konnte das Haus schon ab 2001 von den Hellersdorfern genutzt werden. Ganz offensichtlich haben die Frauen des Vorstandes Barbara Nitsche, Monika Stief und Christine Engel sowie...

  • Hellersdorf
  • 12.08.18
  • 44× gelesen
Umwelt
Tierhof-Mitarbeiterin Marion Gentz schmust mit einem der Lämmer der Braunen Bergschafe.
4 Bilder

Ein Anziehungspunkt für Kinder
Tierhof am Oschatzer Ring feiert sein fünfjähriges Bestehen

Der Tierhof Hellersdorf ist eine Arche für bedrohte Haustierrassen und Anziehungspunkt für Groß und Klein im Kiez. Er feierte Anfang August fünfjähriges Bestehen. Mit dem Tierhof, Oschatzer Ring 1, bekam Hellersdorf eine neue Attraktion. Inmitten einer Großsiedlung wurden Tiere angesiedelt und gezüchtet. Das ehemalige Gelände einer Schule bekam einen ländlichen Anstrich. Kein Wunder, dass der Tierhof auf Anhieb Neugier bei den Anwohnern erregte und bald auch Kinder aus der Umgebung...

  • Hellersdorf
  • 12.08.18
  • 90× gelesen
Soziales

Fest zum Ferienende
Kinder feiern auf der Wiese vor der Flüchtlingsunterkunft

Mit einem Gartenfest endet der diesjährige Feriensommer für Kinder im Bezirk. Noch einmal gibt es zum Ende der Sommerferien für Kinder viel Spiel und Spaß. Das Gartenfest startet am Donnerstag, 16. August, um 14 Uhr auf der Wiese vor der Flüchtlingsunterkunft an der Maxie-Wander-Straße. Kooperationspartner aus dem Bezirk wie die Spielplatzinitiative Marzahn und die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf bieten Spiele oder andere Aktionen zum Mitmachen an. Auf einer Bühne gibt es unter...

  • Hellersdorf
  • 10.08.18
  • 76× gelesen
Kultur
Die Künstlerin Carola Rümper bringt die Fotos zu der Ausstellung „My home is my castle“ in ihrem Projektraum "mp43" an.
2 Bilder

Einblicke in die innere Welt
Neue Ausstellung am Boulevard zeigt Fotos von Wohnzimmern

Hinter die Fassaden schauen, damit macht eine Ausstellung am Boulevard Kastanienallee ernst. Es werden Fotos von Wohnzimmern von Anwohnern gezeigt. Die Ausstellung im Projektraum „mp43“ vereint rund 20 Fotos von Wohnzimmern. Die Fotos sind aus den zurückliegenden Jahrzehnten, das älteste aus den 1950er-Jahren. Da gab es den Boulevard Kastanienallee noch gar nicht. Die Familie stellte ein Foto von ihrem Wohnzimmer zur Verfügung, weit bevor sie in das Neubaugebiet zog. Darin drückt sich...

  • Hellersdorf
  • 04.08.18
  • 78× gelesen
Bauen

Suche nach Ersatzstandort

Hellersdorf. Das Bezirksamt hat Mittel für Container als Ersatzstandort für die Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule, Cottbusser Straße 23, in die Investitionsplanung aufgenommen, aber noch keine Entscheidung über den Ersatzstandort getroffen. Das zweite Gebäude der Gemeinschaftsschule muss dringend saniert werden. Dazu muss aber ein Teil der Schüler an einen Ersatzstandort umziehen. Für die Aufstellung von Containern reichen die Flächen auf dem Grundstück der Schule nicht aus. Das einzige...

  • Hellersdorf
  • 03.08.18
  • 58× gelesen
Soziales
Fazlalhaq Safi (rechts) ist anerkannter Asylbewerber und lebt in einer Ein-Raum-Wohnung in Hellersdorf. Sein Sohn Hemadulhaq (11) und seine übrigen sechs Kinder sowie seine Frau sind seit zwei Jahren in einem Hotel untergebracht. Die Trennung zermürbt die Familie.

Keine Wohnung für Großfamilien
Familienvater aus Afghanistan lebt unfreiwillig getrennt von Frau und Kindern

Deutschland ist ein Land der Kleinfamilien und entsprechend wird gebaut. Auch in dieser Hinsicht ist die Bundesrepublik nicht auf die Aufnahme von Flüchtlingen aus anderen Kulturkreisen vorbereitet. Fazlalhaq Safi (43) stammt aus Afghanistan und lebt seit Anfang 2013 in Deutschland. Zuvor diente er bei der afghanischen Armee und kämpfte gegen die Taliban. Sein Heimatdorf grenzte an das Rebellengebiet. Wiederholt überlebte er nur knapp mehreren Attentaten. Deshalb floh er aus seiner Heimat....

  • Hellersdorf
  • 31.07.18
  • 711× gelesen
Kultur

Noch zweimal Balkonkino

Hellersdorf. Der Open-Air-Kinosommer auf dem Cecilienplatz geht weiter. Der Film „Abgang mit Stil“ ist am Freitag, 3. August, zu sehen. Die Hauptrollen in der Actionkomödie mit Charme und Witz (USA 2017) spielen Michael Caine, Morgan Freemann und Alan Arkin. Das Balkonkino endet in diesem Jahr am Freitag, 10. August, mit „Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“ (USA 2012). Der Film handelt von einem abenteuerlichen Schiffbruch mit dramatischen Wendungen. Filmbeginn ist jeweils gegen 21.15 Uhr....

  • Hellersdorf
  • 27.07.18
  • 54× gelesen
Blaulicht

Streit wegen Homophobie

Hellersdorf. Zwei Männer sind am Dienstag, 24. Juli, von einem 28-Jährigen in Helle Mitte homophob beleidigt worden. Zeugen hatten gegen 18.45 Uhr die Polizei informiert, dass es in einem Einkaufszentrum zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern gekommen sei. Die Beamten trafen die Männer noch vor Ort vor an und mussten sie voneinander trennen. Als Grund für den Streit gab einer der beiden betroffenen Männer an, dass der 28- Jährige ihn und seinen Begleiter mit schwulenfeindlichen...

  • Hellersdorf
  • 25.07.18
  • 53× gelesen
Bauen
Die Berliner Wasserbetriebe erneuern derzeit eine Wasserleitung vor der Kaufhalle am Boulevard Kastanienallee.

Abriss der Kaufhallen-Ruine nach den Ferien
Investor plant am Boulevard Kastanienallee Bau von rund 130 Wohnungen

Nach den Sommerferien beginnt der Abriss der alten Kaufhalle am Boulevard Kastanienallee. Die Anwohner werden darüber und auch über die Neubaupläne zuvor informiert.  Laut Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) sei diese Vorgehensweise mit dem Investor so vereinbart. Nach ihren Informationen plane der Bauherr an der Stelle der Kaufhallen-Ruine ein zwölfgeschossiges Punkthochhaus. Dahinter werde ein Winkelbau mit sechs bis acht Geschossen plus einer Tiefgarage mit Zufahrt von der...

  • Hellersdorf
  • 25.07.18
  • 408× gelesen
Bauen

Verkauf oder Sanierung?
CDU in Sorge um das Haus der Gesundheit

Das ehemalige Haus der Gesundheit an der Etkar-André-Straße steht leer. Die CDU-Fraktion will verhindern, dass das Gebäude zur Ruine verkommt oder vom Land verkauft wird. Die Fraktion fordert das Bezirksamt in einem Antrag auf, sich gegenüber dem Senat und dem Abgeordnetenhaus für die Sanierung des Gebäudes stark zu machen und finanzielle Mittel dafür einzufordern. „Die Sanierung selbst zu stemmen, schafft der Bezirk nicht“, sagt Alexander J. Herrmann, Vorsitzender der...

  • Hellersdorf
  • 22.07.18
  • 101× gelesen
Bildung

ASH wählte neuen Rektor

Hellersdorf. Bettina Völter übernimmt am 1. Oktober die Leitung der Alice Salomon Hochschule, Alice-Salomon- Platz 5, vom bisherigen Rektor Uwe Bettig. Die 53-Jährige wurde vom Konzil der Hochschule mit 17 von 18 möglichen Stimmen gewäht. Sie war bisher Prorektorin für Forschung und Kooperation. Seit 2007 hat sie an der ASH eine Professur für Theorie und Methoden der Sozialen Arbeit inne. Prorektor für Studium und Lehre wird Nils Lehmann-Franßen und für Forschung, Kooperation und...

  • Hellersdorf
  • 21.07.18
  • 37× gelesen
Bildung
Luca, Anouk und Etienne (von links) bastelten in der ersten Ferienwoche im Helliwood Lernzentrum Stromverteilerkästen aus Pappe, auf denen sie ihre Graffiti-Entwürfe platzierten.
3 Bilder

Spaß mit dem Ferienscheckheft
Kinder und Jugendliche beschäftigen sich im Helliwood Lernzentrum mit der Zukunft

Kreativität und die digitalen Medien stehen wieder im Mittelpunkt des Ferienprogramms für Jugendliche ab 12 Jahren im Helliwood Lernzentrum an der Riesaer Straße. Das Motto lautet in diesem Jahr „Zeit für die Zukunft“. Helliwood ist ein Geschäftsbereich des Fördervereins für Jugend und Sozialarbeit. Der gemeinnützige Träger will in seiner Lernwerkstatt Kindern und Jugendlichen auf besondere Weise helfen, ihre Potenziale zu entdecken und ihre Zukunft selbstständig zu meistern. Hierzu gibt er...

  • Hellersdorf
  • 20.07.18
  • 84× gelesen
Blaulicht

Schüsse auf parkendes Auto

Hellersdorf. Schüsse aus Soft-Air-Waffen wurden am Montag, 16. Juli gegen Mittag in der Böhlener Straße abgegeben. Verletzt wurde niemand. Gegen 13.25 Uhr hatten Passanten gesehen, wie zwei Männer von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses auf ein vor dem Haus stehendes Auto schossen. Die alarmierten Polizisten entdeckten in der Wohnung zwei 26 und 19 Jahre alte Männer sowie einen fünfjährigen Jungen. Die dort aufgefundenen Waffen sowie die dazugehörigen Projektile wurden beschlagnahmt. Ein...

  • Hellersdorf
  • 19.07.18
  • 40× gelesen
Bildung
Sarah Seeliger gründete das gemeinnützige Unternehmen Librileo.
3 Bilder

Treff für Eltern und Kinder
Am Boulevard Kastanienallee hat ein „Löwenladen“ eröffnet

Das gemeinnützige Unternehmen Librileo hat am Boulevard Kastanienallee einen „Löwenladen“ eröffnet. Das Team möchte die Leselust von Kindern fördern und Eltern dabei unterstützen. Das gemeinnützige Unternehmen hat das Ziel, Kindern den Zugang zu Büchern und damit zu Bildung zu ebnen. Auf einem Internetportal können Bücherpakete bestellt werden, die für sozial benachteiligte Familien kostenfrei sind. Außerdem organisiert Librileo Vorlesestunden mit ehrenamtlichen Vorlesern. Der...

  • Hellersdorf
  • 18.07.18
  • 125× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung im Keller

Hellersdorf. Neun Kellerverschläge haben in der Nacht zu Montag, 16. Juli, in einem Mehrfamilienhaus an der Riesaer Straße gebrannt. Ein Mieter hatte gegen 2 Uhr morgens Rauch aus dem Keller bemerkt und Polizei sowie Feuerwehr informiert. Das Feuer konnte gelöscht werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, allerings wurden Versorgungsleitungen zerstört. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt wegen des Verdachts schwerer Brandstiftung. hari

  • Hellersdorf
  • 18.07.18
  • 31× gelesen
Soziales

Kandidaten für Quartiersrat gesucht

Hellersdorf. Das Quartiersgebiet Boulevard Kastanienallee wählt vom 27. August bis 12. September einen neuen Quartiersrat. Die Wahl findet turnusmäßig alle zwei Jahre statt. Das Gebiet umfasst den Bereich zwischen Hellersdorfer Straße, der Riesaer Straße, der Nossener Straße und der Carola-Neher-Straße. Für das Gemium werden wieder engagierte, motivierte und kommunikative Bewohner gesucht, die mindestens 16 Jahre alt sind, im Quartiersmanagementgebiet wohnen und ihre Ideen in die Arbeit des...

  • Hellersdorf
  • 18.07.18
  • 30× gelesen
Kultur
3 Bilder

Neue im KOMPASS, das Haus im Stadteil
Premiere eines einzigartigen Projekts

In der vergangenen Woche fand im KOMPASS, das Haus im Stadtteil, eine Premiere statt. Im Rahmen einer öffentlichen Generalprobe stellten sich die Familie Wurell und Steffen Faust in einem neuen Format dem Publikum. Die Wurells und die Fausts sind Nachbarn in der Sonnenkiekersiedlung. Während Gunther und Inna Wurell sich der Musik verschrieben haben, zeichnet Steffen Faust unter anderem kunstvolle Illustrationen zu den Märchen von E.T.A Hoffmann. In nachbarschaftlichen Gesprächen wurde ein...

  • Hellersdorf
  • 14.07.18
  • 56× gelesen
Wirtschaft
Der Metzgerladen und Imbiss „Neuenhagener Wurstspezialitäten“ ist einer der Treffpunkte am Boulevard Kastanienallee. Mit dem Aushang „Kastaniengeflüster“ und der Festlegung einer Treffzeit hoben die Studentinnen Tatjana Schwab (links) und Maren Hinze diesen Charakter hervor.
3 Bilder

Schaufenster als Kunstobjekte
Der Boulevard Kastanienalle als Ausstellungshalle

Der Boulevard Kastanienallee ist bis Ende des Jahres eine Ausstellungsmeile. Auf Vorschlag und Mithilfe von Studenten der Hochschule für Bildende Künste Hamburg haben die Gewerbetreibenden ihre Schaufenster neu gestaltet. Die Ausstellung erstreckt sich den ganzen Boulevard Kastanienallee entlang und besteht aus den umdekorierten Schaufenstern und Hausnummerschildern in Weiß auf Schwarz. Ziel ist es, einen neuen Impuls für das Geschäftsleben und das Zusammenleben im Kiez zu geben. Es gibt...

  • Hellersdorf
  • 13.07.18
  • 111× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Der Löwenladen

Der Löwenladen: Am Kastanienboulevard eröffnet am 15. Juli der "Wohlfühlort für Eltern und Kinder". Jeden Tag gibt es Aktionen für die ganze Familie: Workshops zu Themen der Bildung und Erziehung, Vorstellen von Bildungs- und Freizeitangeboten, Malatelier für kreative Kids, Freizeitprogramm sowie kostenfreie Beratung und Unterstützung bei der Antragstellung auf Leistungen aus dem BuT. Der Löwenladen wird von Librileo gemeinnützig mit der Deutschen Wohnen und weiteren Partnern veranstaltet....

  • Hellersdorf
  • 13.07.18
  • 108× gelesen