Lesung "Boxhagener Platz"

Seit mehr als 100 Jahren widmet sich die Familie Jaenichen der Backkunst - seit 80 Jahren nun bereits in Köpenick. Eine Auswahl von allem können seit fünf Jahren Kunden auch in Mahlsdorf im Café Seestraße, Hultschiner Damm 21, genießen. Seit Beginn des Jahres lädt das Team um Konditormeister Robert und Martin Jaenichen immer wieder zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Mit Hochzeitstortenmesse und Präsentation des neu kreierten Hauptmannskuchens ging es los. Da der Zuspruch so groß war, wird das Café Seestraße diese Reihe verschiedener Veranstaltungen fortsetzen. Am 18. Juni liest Torsten Schulz aus seinem Buch "Boxhagener Platz". Selbstverständlich mit anschließender Autogrammstunde. Einlass ist ab 19 Uhr. Eintrittskarten, die gleichzeitig als Los für eine Tombola gelten, können ab sofort käuflich erworben werden. Eine kleine Galerie mit Aquarellen zum Thema DDR sowie die musikalische Begleitung durch Kinder verschiedener Musikschulen lassen die Lesung zu einem Kunst-Event werden. Leckereien in "ostalgischer" Erinnerung wie Soljanka, selbst gemachter Kartoffelsalat mit Bockwurst und mehr runden den Abend ab. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Danach folgen dann jeden 2. Dienstag im Monat Veranstaltungen verschiedenster Themen. Den 9. Juli sollten sich Krimifans schon mal vormerken.

Weitere Infos gern unter 566 63 54 oder www.konditorei-jaenichen.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden