Verdacht wegen Bedrohung

Hellersdorf. Beamte des Staatsschutzes haben am Mittwoch, 18. Juni, die Wohnung eines 41-Jährigen in der Henny-Porten-Straße durchsucht. Der Mann hatte einen bedrohlichen Kommentar auf der Seite der Bürgerbewegung Hellersdorf auf Facebook abgegeben. Die Beamten beschlagnahmten Computer und das Smartphone des Verdächtigen.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.