Tor-Festival in Hermsdorf

Hermsdorf. Ein Tor-Festival präsentierten der VfB Hermsdorf und der TSV Rudow am vorigen Sonntag in der Berlin-Liga. Am Ende stand es 5:3 für die Hermsdorfer. Dabei ging es hin und her. Die frühe Gästeführung von Möckel drehten Zellner und Moerer noch vor der Pause. Anschließend trafen Gerth, Teichfischer und erneut Zellner für den VfB sowie Kzionzek doppelt für den TSV.

Nun kommt es zum Derby zwischen den Füchsen und dem VfB. Anstoß ist am Sonntag um 14 Uhr am Freiheitsweg.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.