VfB Hermsdorf teilt erneut die Punkte

Hermsdorf. Eine Woche nach dem 2:2 gegen den SC Staaken musste sich die Berlin-Liga-Mannschaft des VfB Hermsdorf auch bei Sparta Lichtenberg mit einer Punkteteilung zufriedengeben. 0:0 hieß es am vergangenen Sonntag. Der VfB hatte seine besten Kräfte in Torwart Gunkel sowie Schütz und Blankenburg.

Am Sonntag empfangen die Hermsdorfer an der Seebadstraße Stern 1900. Die Partie beginnt um 14 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.