Zeih entscheidet Reinickendorfer Derby

Hermsdorf. Derbyzeit hieß es am dritten Spieltag der neuen Berlin-Liga-Saison: Die beiden Reinickendorfer Vertreter in Berlins höchster Spielklasse kreuzten am letzten Sonntag die Klingen am Elchdamm. Am Ende siegte der Nordberliner SC mit 1:0 gegen den VfB Hermsdorf. Das goldene Tor erzielte Tom-Niclas Zeih kurz vor dem Abpfiff. Für den VfB bedeutete dies die erste Niederlage, während sich die Nordberliner über den ersten Dreier freuen konnten. Der VfB Hermsdorf spielt am kommenden Sonntag gegen den ehemaligen Oberligisten VSG Altglienicke. Anstoß ist um 14 Uhr an der Seebadstraße. Der Nordberliner SC muss am gleichen Tag zum TSV Rudow reisen. Anpfiff ist um 14.30 Uhr auf dem Ausweichplatz am Buckower Damm 13.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.