Leichtsinn führte ins Krankenhaus

Johannisthal. Leichtsinn und Unaufmerksamkeit brachten ein 14-jähriges Mädchen ins Krankenhaus. Die Jugendliche war am 15. Januar gegen 17.35 Uhr zwischen geparkten Autos auf den Segelfliegerdamm getreten. Dort wurde sie von einem Pkw erfasst und gegen ein geparktes Auto geschleudert. Das Mädchen kam mit Prellungen und einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.