Sommerkonzert der Musikschule

Karlshorst.Werke von Frédéric Chopin, Modest Mussorgski, Wolfgang Amadeus Mozart, Carl Stamitz und natürlich Dimitri Schostakowitsch gehören zum Repertoire des Jugendorchesters der Schostakowitsch-Musikschule. Am 8. Juni präsentiert das Orchester unter der Leitung von Till Schwabenbauer im Rahmen eines Sommerkonzerts im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 sein Können. Neben klassischer Musik wird beim Sommerkonzert auch lyrische Popmusik für E-Gitarre und Orchester erklingen. Auch eine Uraufführung des Komponisten Stephan Bienwald wird zu hören sein. Zu den Solisten zählen die Sänger Corinne Krüger und Stephan Bienwald sowie der Pianist und E-Gitarrist Timur Enikeev. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, eine Karte kostet zwei Euro. Weitere Informationen gibt es unter 475 94 06 10.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.