Kochprofi erklärt Kindern alles über gesunde Ernährung

Im Kochbus konnten Kinder aus der Kita "Sonnenblume" beispielsweise Obstspieße herstellen. (Foto: Torsten Holler)

Karow. Ungewöhnlichen Besuch hatte kürzlich die Kita "Sonnenblume". der Kochbus machte am Hofzeichendamm 1 halt und startete damit in seine neue Saison.

Martin Schneider lud erstmals in diesem Jahr Kinder zum gemeinsamen Kochen ein. Der Bus ist ein umgebauter Doppeldeckerbus, mit modernster Küchentechnik ausgestattet. Dort lernen die Kinder die bunte Vielfalt von Lebensmitteln kennen. Aber nicht nur das: Sie dürfen auch selbst Gemüse schnippeln, Kartoffeln und Möhren schälen, Quark oder eine Kartoffelsuppe zubereiten. Martin Schneider erklärte auch den Karower Kindern kurz, wie die Messer und Schäler zu handhaben sind. Und dann konnte es losgehen. Gemeinsam wurden einfache Speisen wie Obstspieße und eine Suppe zubereitet.

Der Kochbus ist ein Projekt des Catering-Unternehmens Menüpartner GmbH. Mit ihm fährt Martin Schneider zu Kitas und Schulen, um Kinder für eine gesunde Ernährung zu sensibilisieren. Initiator des Projektes ist der Geschäftsführer der Menüpartner GmbH, Detlef Eildermann. Er ersteigerte den Bus vor einigen Jahren auf Ebay. Danach ließ er ihn umbauen.

Mit Martin Schneider steht den Kindern und ihren Erzieherinnen nicht nur ein erfahrener Koch, sondern auch ein versierter Ernährungsberater zur Verfügung. Immerhin 60 Kindern aus der Kita "Sonnenblume" vermittelte er zum Saisonstart des Kochbusses erste Erfahrungen. Bereits jetzt haben zahlreiche Kindertagesstätten und Schulen den Kochbus für einen Besuch gebucht. "Das zeigt uns, welchen hohen Stellenwert die gesunde Ernährung bei den Kindern genießt", so Martin Schneider.

Weitere Informationen gibt es auf www.kochbus.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.