Jazz- und Pop-Musik mit orientalischen Klängen

Die Gruppe Masaa macht auf ihrer Deutschlandtournee Halt in Kladow. Foto: Veranstalter

Kladow. Das Kladower Forum präsentiert am 9. März in seinem Haus am Kladower Damm 387 die Gruppe Masaa, ein deutsch-libanesisches Ensemble.

Die Gruppe mit dem Sänger Rabih Lahoud gewann den Bremer Jazzpreis 2012 und spielte im Rahmen des Jazzfestes Berlin zwei ausverkaufte Konzerte. Die Musik der Band bewegt sich zwischen World-Music, Pop, zeitgenössischem Jazz und verbindet alle musikalischen Elemente mit orientalischen Klängen und arabischer Poesie. Der Sänger Rabih Lahoud erzählt mit seinem emotionalen Gesang Geschichten aus einer fernen Welt und versteht es, die verschiedenen Klangwelten verschmelzen zu lassen. Die Band bereiste in einer zweiwöchigen Tournee bereits Ost-Afrika und tourt nun durch ganz Deutschland.

Beginn des Konzerts ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden für die Arbeit des Kladower Forum gebeten. Weitere Informationen zu der Band unter www.masaa-music.de.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.