Nachrichten - Kladow

Kultur

Schiffsmodelle ausgestellt

Kladow. Im Haus Kladower Forum stellt die Modellbaugruppe noch bis zum 22. April ihre Schiffsmodelle aus. Gezeigt werden Funktions- und Standmodelle aus Holz. Die Austellung ist täglich von 15 bis 18 Uhr geöffnet bei freiem Eintritt. Die Schiffsmodellbauer beantworten Fragen und erklären ihre Arbeit. Das Haus Kladower Forum befindet sich am Kladower Damm 387. uk

  • Kladow
  • 12.04.19
  • 18× gelesen
Bauen
Ohne Vorwarnung bekam Petra Kolbe vier Poller vor ihr Grundstück gesetzt. Deswegen wurde sie schon von Nachbarn oder Radfahrern angepöbelt.
4 Bilder

Anliegerin ärgert sich über Poller vor ihrem Grundstück
Stein des Anstoßes

Eine Einfahrt, vier Poller und viel Ärger: Eine Kladowerin lässt vom Bezirksamt ihre Grundstückszufahrt pflastern. Was sie nicht weiß, das Tiefbauamt setzt kurzerhand vier Pfosten daneben. Petra Kolbe hantiert gerade in der Küche, als sie plötzlich ein lautes Schlagen und Stampfen hört. Draußen steht ein Mann neben ihrer frisch gepflasterten Grundstückseinfahrt. „Wir stellen hier vier Poller auf“, erklärt er der verdutzten Kladowerin. Petra Kolbe aber weiß von nichts. Erst Wochen später...

  • Kladow
  • 12.04.19
  • 319× gelesen
  •  1
  •  1
Bauen

Bezirk hat kein Geld und Fördermittel sind laut Stadtrat nicht in Sicht
"Alte Dorfschule" bleibt unsaniert

Die Sanierung der „Alte Dorfschule“ hat im Bezirksamt offenbar keine Priorität. Im Rathaus fehlt das nötige Geld. Eine Einwohnerin hatte zum Thema in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nachgefragt. Die „Alte Dorfschule“ an der Sakrower Landstraße muss dringend saniert werden. Schon vor drei Jahren ergab eine Untersuchung des Bezirksamtes, dass das erste Obergeschoss nicht mehr dem modernen Brandschutz entspricht. Auch das Dach ist defekt und braucht eine Generalüberholung. Im...

  • Kladow
  • 11.04.19
  • 58× gelesen
Kultur

Frühling im Landhausgarten

Kladow. Der Landhausgarten Dr. Max Fraenkel und das Sommercafé sind seit Anfang April wieder geöffnet. Zwei Vorträge stimmen auf die Frühjahrssaison ein. Am 20. April gibt es Kulturgeschichtliches zu Osterei und Osterhase unter dem Motto „Osterhas' bring uns was!“. Der Vortrag beginnt um 15 Uhr. Und am 26. April zeigt der Landhausgarten eine Retrospektive zu Max Fraenkel. Beginn ist um 14 Uhr. Neu ist in diesem Jahr das Blindenleitsystem im Garten. Dazu hat das Grünflächenamt eine...

  • Kladow
  • 11.04.19
  • 45× gelesen
Bauen
Erleichtert: Sven Bühring, Agnes Kummelt und Ulrike Franzke von den Wasserbetrieben, Frank Bewig.
7 Bilder

Bürgerinitiative zum Straßenausbau erfolgreich
„Ökologische und breit akzeptierte Lösung“

Nach fast zwei Jahren Dialogverfahren liegt jetzt das überarbeitete Konzept für den Straßenausbau und die Regenentwässerung in der ehemaligen Siedlung Wochenend West vor. Im Ergebnis werden die Straßen als Mischflächen ohne Gehwege saniert und das Regenwasser über Gullys oder Mulden abgeleitet. Anfangs herrschte blankes Entsetzen. „Wozu brauchen wir in unseren kleinen verträumten Straßen Gehwege? Sollen deswegen die Bäume weg und alle Straßen bald so aussehen wie die neue Jägerallee? Das...

  • Kladow
  • 10.04.19
  • 144× gelesen
Kultur

Musiker für Jazz-Band gesucht

Kladow. Die neue Jazz-Band der HavArt Musikakademie sucht interessierte Musikerinnen und Musiker, die Lust haben, gemeinsam mit anderen Jazz-, Pop- und Rockmusik zu machen. Öffentliche Auftritte gehören dazu. Die Bandproben beginnen nach den Osterferien, immer dienstags von 17.30 bis 19 Uhr in der Grundschule am Ritterfeld, Schallweg 31. Eine etwa zweijährige Spielerfahrung mit dem eigenen Instrument ist von Vorteil. Willkommen sind jedes Instrument und Musiker jeden Alters. Kontakt:...

  • Kladow
  • 07.04.19
  • 49× gelesen
Soziales

Trödeln im Gemeindehaus

Kladow. Kleider und Spielzeug können am 30. März im Gemeindehaus der Kirche Mariä Himmelfahrt, Sakrower Landstraße 60, ertrödelt werden. Angeboten werden Früh- und Sommerbekleidung für Kinder, Fahrräder, Dreiräder, Rutschautos, Inliner, Kinderwagen, Babyzubehör, Auto- und Fahrradsitze sowie Spielzeug aller Art. Der Markt ist von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Der Erlös kommt der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde und dem Straßenkinderprojekt in Montevideo (Uruguay) zugute. uk

  • Kladow
  • 22.03.19
  • 9× gelesen
Bauen
Mischen mit: Reinhard Große Sudhoff und Wolfgang Lohrer von der Initiative Verkehr Spandau-Süd.

"Initiative Verkehr Spandau-Süd" will mitreden
"Hier herrscht viel Verdruss"

Gatower und Kladower haben die „Initiative Verkehr Spandau-Süd“ gegründet. Sie wollen ein Mitspracherecht beim Straßenausbau. Was sie noch vom Bezirksamt und der Senatsverkehrsverwaltung erwarten, darüber sprachen Wolfgang Lohrer und Reinhard Große Sudhoff mit Volksblatt-Reporterin Ulrike Kiefert. Wann und warum hat sich die Initiative gegründet? Wolfgang Lohrer: Das war nach einer Bürgerversammlung Ende Juni 2018 in Gatow. Damals sollten die Gatower Straße und der Kladower Damm für den...

  • Gatow
  • 05.02.19
  • 196× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Die Musiker der Imchen-Combo aus Kladow.

„Imchen Combo“ sucht neue Musiker
Swing, Jazz und gute Laune seit 2004

Old Jazz, Rock, Latin, Swing und gute Laune: Dafür steht die „Imchen Combo“ aus Kladow. Wer mitmachen will, kann sich melden.  Die „Imchen Combo“ braucht Verstärkung. Gesucht werden ein Keyboarder, ein Bassist und weitere Posaunisten. Die neue Musikerin oder der neue Musiker sollte gute Notenkenntnisse und Talent mitbringen. Notenhefte von Hal Leonhard und CDs zum Üben sind vorhanden. Die Mini Big Band probt jeden Montag von 17.30 bis 20 Uhr im Gemeindehaus Gatow. Gespielt werden klassische...

  • Kladow
  • 02.02.19
  • 43× gelesen
Soziales
Romy Ertl (2. von rechts) organsierte die Spende, mit der Anne-Susanna Dreßke, Birgit Kuban und Georg Remmert vom Christophorus-Verbund das Projekt zur Trauerarbeit mit Kindern starten können.

BMW-Werk organiserte 25.000-Euro-Spende
Hilfe für Trauerarbeit mit Kindern

Der Christophorus Verbund hat zum Aufbau eines Projektes zur Trauerarbeit mit Kindern eine Spende von 25.000 Euro von der Karl-Monz-Stiftung erhalten. Vermittelt wurde die großzügige Spende vom Spandauer BMW-Motorradwerk. Weltweit können sich BMW-Werke bei der Karl-Monz-Stiftung um Spenden bewerben, mit denen dann soziale Projekte in der Umgebung der Werke untersützt werden. Karl Monz (1913 – 2000) war Vorstandsmitglied von BMW. Für das BMW-Motorradwerk in Haselhorst hatte sich dessen...

  • Kladow
  • 31.01.19
  • 43× gelesen
Verkehr

Zweite Fähre nach Wannsee kommt definitiv nicht
Anlegestege zu stark ausgelastet

Eine zweite Fähre wird nicht über den Wannsee fahren. Das hat der Senat jetzt erneut ausgeschlossen. Haupthindernis sind überraschend aber nicht die hohen Kosten, sondern die „eingeschränke Nutzung“ der Stege. Die Kladower rufen schon seit Längerem nach einem zweiten Fährschiff auf dem Wannsee. Diesem Wunsch hatte die Senatsverkehrsverwaltung zuletzt im Sommer eine klare Absage erteilt. Weil die BVG-Fähre der Linie 10 zwischen Alt-Kladow und Wannsee nur in den Sommermonaten...

  • Kladow
  • 16.01.19
  • 82× gelesen
  •  1
Kultur
Igal Avidan hat drei Jahre lang akribisch zu Mod Helmy recherchiert.
2 Bilder

Igal Avidan berichtet von seinen Recherchen zu Mohamed „Mod“ Helmy
Ein Araber als Judenretter

Mohamed Helmy dürfte in Spandau kaum bekannt sein, obwohl er über 30 Jahre lang in Kladow lebte. Der ägyptische Arzt rettete mehrere Juden vor der Gestapo. Igal Avidan hat ein Buch über den mutigen Mann geschrieben und stellt es am 31. Januar im Haus Kladower Forum vor. Im September 2013 bleibt Igal Avidan beim Lesen einer isrealischen Zeitung bei einer Meldung hängen. Darin steht, dass die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem zum ersten Mal überhaupt einen Araber als „Gerechten...

  • Kladow
  • 12.01.19
  • 109× gelesen
Umwelt
Die Halbinsel im Groß-Glienicker See aus der Luft im Jahr 2016.
2 Bilder

Drei Hektar großes Areal ist Landschaftsschutzgebiet
Bezirk kauft Großteil von Halbinsel

Die Halbinsel im Groß-Glienicker See in Kladow hat einen neuen Besitzer: das Bezirksamt. Die Eigentümer haben 3,2 Hektar Landschaftsschutzgebiet an die Umweltbehörde verkauft. Damit gehört der öffentlichen Hand jetzt fast die ganze Landzunge. Die Privateigentümer der Grundstücke auf der Halbinsel im Groß-Glienicker See haben einen Großteil ihrer Grundstücke an das Umwelt- und Naturschutzamt verkauft. Die 32.000 Quadratmeter wechselten bereits am 13. Dezember den Besitzer – für rund zwei...

  • Kladow
  • 11.01.19
  • 327× gelesen
Verkehr

Fahrradüberweg besser markieren

Kladow. Der Fahrradüberweg an der Kreuzung Ritterfelddamm und Selbitzer Straße ist den Grünen zu unübersichtlich. Sie haben darum vorgeschlagen, den Überweg besser zu markieren und zwar einheitlich mit dem Fußgängerüberweg in direkter Nachbarschaft. Der nämlich hat eine Lichtsignalanlage und ist somit für alle Verkehrsteilnehmer gut erkennbar. Die Bezirksverordneten wollten den Antrag so aber nicht durchwinken und haben ihn zur Beratung in den Verkehrsausschuss überwiesen. uk

  • Kladow
  • 26.12.18
  • 21× gelesen
Verkehr

Fähre fährt abends länger

Spandau. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) weiten den Fährbetrieb zwischen Wannsee und Kladow ab 2019 aus. Das teilte das Bezirksamt auf der Dezember-Sitzung den Bezirksverordneten mit. Geplant ist, die Fährzeit von Mai bis August an allen Wochentagen um eine Stunde zu verlängern und zwar mit den Abfahrten 20 Uhr ab Kladow und um 20.30 Uhr ab Wannsee zurück nach Kladow. Wie berichtet hatte der Senat als Aufgabenträger für das Streckenangebot der BVG bereits im Sommer angekündigt, die Fähre...

  • Kladow
  • 14.12.18
  • 56× gelesen
Blaulicht

Betrügerische Handwerker
Polizei nimmt zwei Täter fest

Für zwei betrügerische Handwerker klickten jetzt die Handschellen. Ein aufmerksamer Anwohner hatte die Polizei alarmiert. Die zwei Männer stehen im Verdacht, in Kladow Dacharbeiten angeboten zu haben, die sie dann trotz kompletter Bezahlung nur unzureichnend oder mangelhaft ausführten. Auf das betrügerische Duo waren die Beamten über einen wachsamen Anwohner aufmerksam geworden. Der hatte die Polizei am Nachmittag des 5. Dezember in den Topeliusweg gerufen, wo ihm der Transporter der beiden...

  • Kladow
  • 07.12.18
  • 117× gelesen
Soziales
Vorn: Klassentreffen-Organisator Thomas Elstermann mit Schwester Anne-Susanna Dreßke und Hospiz-Geschäftsführer Georg Remmert mit weiteren Organisatoren bei der Spendenübergabe.

Erlös aus Treffen ehemaliger Busfahrer der BVG
Spende an Gemeinschaftshospiz

Zum vierten Mal in Folge hatte das „Klassentreffen“ der Busfahrer vom BVG-Betriebshof Spandau einen Folgetermin: Eine Spendenübergabe ans Gemeinschaftshospiz Christophorus, Kladower Damm 221. Der erste Freitag im Monat Oktober ist für viele ehemalige BVG-Mitarbeiter ab 15 Uhr lange im Voraus reserviert. Dann steht das sogenannte Klassentreffen an, bei dem sich die früheren Busfahrer im Betriebshof Spandau an alte Zeiten erinnerten. Technische Eigenarten längst ausrangierter Fahrzeuge sind da...

  • Kladow
  • 03.12.18
  • 43× gelesen
Soziales

Schweinsteiger in Kladow

Kladow. Das Jugendfreizeitheim am Parnemannweg 22 hat jetzt einen Tischkicker – erdacht vom Fußballweltmeister Bastian Schweinsteiger. Gewonnen und gespendet hat den Kicker der Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU). Der Politiker hatte auf Einladung der Deutschen Automatenwirtschaft an einem Torwandschießen mit Fußballprofi Schweinsteiger gegen zwei andere Bundestagsabgeordnete teilgenommen. Kai Wegner gewann den Hauptpreis. Träger der Kladower Jugendeinrichtung ist der Verein...

  • Kladow
  • 30.11.18
  • 36× gelesen
Verkehr

Totales Halteverbot

Kladow. Weil parkende Autos die Einfahrt zum Kladower Damm behindern, will die FDP ein Halteverbot auf der Straße Alt-Kladow auch vom Kladower Damm bis zum Sakrower Kirchweg. In diesem Straßenbereich gibt es bereits ein einseitiges Halteverbot. Ein beidseitiges Verbot beschleunige den Verkehr in Richtung Hafen, so die Fraktion. Die Bezirksverordneten haben den Antrag in den Verkehrsausschuss überwiesen, wo er diskutiert werden soll. uk

  • Kladow
  • 23.11.18
  • 33× gelesen
Soziales
Mario Thronecke hat dieses Bild gespendet.
2 Bilder

Künstler spenden Kunst für Kinder
Kita verkauft Kunstwerke

In der Kita Mariä Himmelfahrt werden gespendete Kunstwerke verkauft. Mit dem Erlös stattet der Förderverein die Kita aus. Um den Kindergarten finanziell zu unterstützen, hat sich der Förderverein die Aktion „Kunst für Kinder“ ausgedacht. Dahinter steckt die Idee, von Künstlern gespendete Kunstwerke auszustellen. Die können dann von Kunstliebhabern, Kita-Besuchern, Eltern, Großeltern und Freunden gekauft werden. Mit dem Geld will der Förderverein der katholischen Kita Mariä Himmelfahrt dann...

  • Kladow
  • 16.11.18
  • 75× gelesen
Kultur

Neue Orchesterklasse

Kladow. Die „HavArt Musikakademie“ hat eine neue Orchesterklasse für Erwachsene gegründet. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Wer nach zwei Jahren ein Blasinstrument oder das Schlagzeug beherrscht, kann in das Familienorchester Kladow wechseln. Dort musizieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam. Die neue Orchesterklasse probt  immer montags ab 17 Uhr in der Grundschule am Ritterfeld, Schallweg 31. Kontakt unter kontakt@havart.de oder 60 59 07 96. Die Musikakademie hat ihren Sitz am...

  • Kladow
  • 09.11.18
  • 22× gelesen
Kultur

Farbenfrohe Bilder

Kladow. Das Haus Kladower Forum zeigt noch bis zum 2. Dezember die farbenfrohen Bilder der Malerin Renate Kotte. Von gegenständlich bis abstrakt ist für jeden Kunstgeschmack etwas dabei. Renate Kotte wurde in Berlin geboren und lebt seit 1967 in Kladow. Die Ausstellung ist freitags von 17 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Auf Wunsch begleitet Renate Kotte durch die Ausstellung. Die Anmeldung erfolgt unter 36 80 26 80, 0179/ 290 71 89 oder per E-Mail an...

  • Kladow
  • 07.11.18
  • 22× gelesen
Kultur

Theaterwerkstatt feiert Premiere
Irre gesucht in der Pension Schöller

Die Theaterwerkstatt-Kladow hat sich für diese Saison die Boulevard-Komödie "Pension Schöller" von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs aus dem Jahr 1890 vorgenommen. Der Landgutbesitzer Philipp Klapproth möchte gerne bei seinen Freunden und Vereinskameraden zu Hause mit einem besonders verrückten Erlebnis brillieren. Er hat den Wunsch, an einem musikalischen Gesellschaftsabend in einer privaten Irrenanstalt teilzunehmen. In der nahegelegenen Stadt bittet er seinen Neffen um diesen Gefallen und...

  • Kladow
  • 25.10.18
  • 36× gelesen
Kultur

Tanz in den Herbst für 50plus

Kladow. Ein Tanz in den Herbst für die Generation 50plus beginnt am Sonnabend, 20. Oktober, um 18 Uhr in der Evangelischen Kirchengemeinde Kladow, Kladower Damm 369. Getanzt werden kann bis 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es wird um Anmeldung gebeten unter 50 91 80 66. CS

  • Kladow
  • 13.10.18
  • 51× gelesen
Soziales
Willi mit Schwester Mirjana, Patientin Krüger, Assistenzarzt Dominik Balzer und Oberarzt Roland Magerstädt.
2 Bilder

Therapeut auf vier Pfoten
Rüde Willi arbeitet mit Geriatrie-Patienten

Noch ist er klein und muss viel lernen. Im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe aber warten schon alle auf Willi. Das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe ist auf den Hund gekommen. Seit August besucht ein Labrador-Retriever die geriatrische Station. Erst mal nur für ein paar Stunden in der Woche, damit er sich langsam an die vielen Menschen gewöhnt. Denn Willi ist erst fünf Monate alt und geht noch in die Hundeschule. Erst wenn er nächstes Jahr die Begleithundeausbildung und den Eignungstest...

  • Kladow
  • 16.09.18
  • 127× gelesen
Soziales

Flohmarkt in der Gemeinde

Kladow. Die Evangelische Kirchengemeinde Kladow lädt am Sonnabend, 22. September, zum Kleider-Flohmarkt ein. Getrödelt werden kann von 14 bis 16 Uhr. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Ort ist der Kladower Damm 369. uk

  • Kladow
  • 13.09.18
  • 70× gelesen
Bauen

Bauteile ragen an Wasseroberfläche
Warnung am Groß Glienicker See

Draußen wird es langsam kühler. Wer trotzdem noch baden geht, sollte am Groß Glienicker See aufpassen. Wegen des niedrigen Wasserstandes ragen im See Teile der Belüftungsanlage bis an die Wasseroberfläche. Darauf weißt Bauamt jetzt hin. Badende, die den See durchschwimmen, könnten mit den Bauteilen in Berührung kommen. Da die Belüftungsanlage jedoch relativ weit vom Ufer entfernt liegt, besteht aus Sicht des Bezirksamtes aber kein Anlass, den gesamten See zu sperren. Badende sollten...

  • Kladow
  • 11.09.18
  • 251× gelesen
Blaulicht

Iranerin geschlagen

Kladow. Die Polizei hat eine tatverdächtige Frau überprüft, die eine Iranerin geschlagen haben soll. Zu dem Vorfall kam es am Vormittag des 8. September, als beide Frauen am Kladower Damm aus dem Bus der Linie 134 stiegen. Laut Augenzeugenberichten soll die Tatverdächtige die Iranerin erst fremdenfeindlich beleidigt und dann geschlagen haben. Das Opfer flüchtete daraufhin auf die andere Straßenseite, wo die Zeugen standen. Die 53 Jahre alte Tatverdächtige bestritt die Tat. Jetzt ermittelt der...

  • Kladow
  • 10.09.18
  • 166× gelesen
Sport

Bundeswehr baut neue Sporthalle

Kladow. Die Bundeswehr will auf dem Gelände der General-Steinhoff-Kaserne eine neue Sporthalle bauen. Das teilt der SPD-Bundestagsabgeordnete Swen Schulz mit. Er hatte bei der Bundesregierung nachgefragt und jetzt diese Antwort bekommen. Demnach soll die Sporthalle bis Oktober 2021 fertig gebaut sein. „Das ist eine gute Nachricht“, kommentiert der Bundespolitiker. Denn die neue Halle werte nicht nur den Standort der Bundeswehr auf, sondern könne auch von Kitas, Schulen und Vereinen mitgenutzt...

  • Kladow
  • 10.09.18
  • 193× gelesen
Verkehr

Fähre kann doch länger fahren
Senat lenkt ein und weitet abendliche Fahrzeit aus

Die Fähre zwischen Kladow und Wannsee kann jetzt doch offenbar länger fahren. Ab nächsten Sommer will die BVG die Fährzeiten zumindest abends um eine Stunde verlängern. Die BVG drängt beim Senat schon länger darauf, ihre Fähre der Linie 10 von Alt-Kladow rüber nach Wannsee öfter fahren zu lassen. Jetzt hat die Senatsverkehrsverwaltung als Aufgabenträger für das Streckenangebot der BVG offenbar eingelenkt.  „Der Senat ist bereit, ab 2019 für die Sommermonate Mai bis August an allen...

  • Kladow
  • 23.08.18
  • 165× gelesen
Politik
Klaus Vogel wurde im November 2016 mit seinem humanitären Engagement von Bürgermeister Helmut Kleebank zum Spandauer des Monats ernannt.
2 Bilder

Lebensretter nehmen Fahrt auf
Kapitän gründete SOS Méditerranée

Die von dem Kladower Klaus Vogel mit gegründete Hilfsorganisation SOS Méditerranée schickt ihr Schiff Aquarius wieder auf Lebensrettungskurs ins Mittelmeer. Mittwochabend, 1. August 2018: In Marseille lichtet die Aquarius die Anker. Das 77 Meter lange ehemalige Fischerei-Schutzboot macht sich wieder auf ins Mittelmeer. Am vergangenen Wochenende dürfte es in der Region angekommen sein, in der allein in diesem Jahr mehr als 1100 Menschen ertrunken sind – auf der Flucht aus Afrika in Richtung...

  • Kladow
  • 04.08.18
  • 100× gelesen
Verkehr

Senat lehnt CDU-Vorschlag ab
Fähre sollte öfter fahren

Die Fähre zwischen Kladow und Wannsee soll öfter fahren. Dafür spricht sich die CDU aus. Geht nicht, sagt der Senat. Das Schiff sei jetzt schon im Dauerstress. Die BVG-Fähre der Linie 10 soll in der Berufsverkehrszeit einen dichteren Takt bekommen und an den Wochentagen mehrere Stunden länger fahren. Das fordert die CDU-Fraktion in einem Antrag, der nach der Sommerpause im Verkehrsausschuss beraten wird. „Die F10 wird zu einem guten Teil auch von arbeitender Bevölkerung genutzt“, sagt...

  • Kladow
  • 19.07.18
  • 213× gelesen
Bildung

Leseecke für Bücherei

Kladow. Die Kladower Stadtteilbibliothek ist gut besucht. Knapp 47.000 Leser nutzten 2017 die Bücherei. Was ihr aber bislang fehlt, ist eine Leseecke, in der man gemütlich sitzen und bei einem Kaffee ins Gespräch kommen kann. Das könnte sich jetzt ändern. Denn die Bezirksverordneten haben einem entsprechendem Antrag der CDU-Fraktion zugestimmt. „Viele Kladower nutzen das vielfältige kulturelle und literarische Angebot der Stadtteilbibliothek. Ein Austausch findet aber nur dann statt, wenn laut...

  • Kladow
  • 13.07.18
  • 62× gelesen
Bauen
Fußball-Laune auf dem Bolzplatz im Stresowpark: Ismail Öner übernimmt die Patenschaft – hier mit Urkunde und Frank Bewig (Mitte).
3 Bilder

Das Runde ins Eckige kicken
Bolzplatz Imchenallee ist nach Sanierung wieder bespielbar

Auf dem Boltzplatz Imchenallee kann wieder gekickt werden. Der Bezirk hat den Platz für 75.000 Euro sanieren lassen. Er war bereits in die Jahre gekommen, der Bolzplatz zwischen Imchenallee und Sibeliusweg. Schön gelegen ist er am Wannsee, doch die Zeit hatte an ihm ihre Spuren hinterlassen. Abgewetzter Belag, verwitterte Fußballtore, Dellen im Boden, Pfützen bei Regen. Als Bolzplatz war er kaum noch zu erkennen, weshalb die Baufirma beim ersten Mal auch prompt an ihm vorbei fuhr. Wegen...

  • Kladow
  • 12.06.18
  • 80× gelesen
Soziales

Bürgerbüro früher zu

Spandau. Wegen technischen Wartungsarbeiten hat das Bürgeramt im Rathaus Spandau am Mittwoch, 6. Juni, nur von 8 bis 15 Uhr geöffnet statt wie sonst bis 18 Uhr. Bei Rückfragen die zentrale Behördennummer 115 kontaktieren. uk

  • Haselhorst
  • 22.05.18
  • 16× gelesen
Umwelt
Die zwei Fersen müffeln jetzt mit Rindern und Ziegen den Wildwuchs am Unkenpfuhl weg.
4 Bilder

Almauftrieb am Unkenpfuhl
Wasserbüffel weiden jetzt im Paradies der Moorfrösche

Zwei junge Wasserbüffel helfen seit Kurzem dabei, die Feuchtwiesen am Unkenpfuhl kurz zu halten. Im Herbst holt der Landwirt die Tiere wieder ab. Drei zögerliche Schritte über die Rampe. Dann stehen die Wasserbüffel auf der Wiese und beäugen die Gräser. Sekunden später heben die zwei ihre behörnten Köpfe und strecken die Nasen in die Luft. Die vielen Menschen, die dem „Almauftrieb“ zuschauen, sind den Tieren nicht geheuer. Christoph Brundke wartet ab, schließt dann aber zufrieden den...

  • Kladow
  • 22.05.18
  • 211× gelesen
WirtschaftAnzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 345× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 713× gelesen
Soziales

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 589× gelesen
  •  1
Soziales

Aktionstag „Berlin machen“
Sechs Gruppen im Bezirk haben sich schon angemeldet

Einmal im Jahr wird groß sauber gemacht. Der Aktionstag „Berlin machen“ ruft auch die Spandauer dazu auf, ihre Kieze zu verschönern. Seit sieben Jahren engagieren sich viele Berliner für ihre Parks, Plätze und Kieze. Kurzum, sie packen an für ihr Berlin. Am 8. und 9. Juni ist es nun wieder soweit. Alle Bürger sind aufgerufen, mit gutem Beispiel voranzugehen und zum Besen, zur Schaufel oder zum Pinsel zu greifen, um Müll einzusammeln, schmutzige Wände zu streichen, Bäume zu pflanzen. Das...

  • Spandau
  • 22.05.18
  • 29× gelesen
Kultur
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1.790× gelesen
  •  1
  •  4
Verkehr

Zehn Radwege saniert: Bezirk schnürt nächstes Sanierungspaket

Der Bezirk hat im Vorjahr zehn Radwege auf öffentlichem Straßenland sanieren oder erneuern lassen. Derzeit sind neun Radwegprojekte in Planung. Nicht nur Autofahrer, sondern auch Radfahrer wollen auf ordentlichen Pisten fahren. Doch wie Straßen verschleißen mit der Zeit auch die Radwege. Risse und Baumwurzeln setzen dem Asphalt zu, anderswo sind die Wege schlichtweg überaltert. Damit die Radwege sicher und attraktiv bleiben, muss investiert werden. 2017 standen zehn Radverkehrsanlagen...

  • Spandau
  • 22.05.18
  • 300× gelesen
Bauen

Grüne Oasen in Gefahr
Investor schlägt vor, alle Kleingärten zu bebauen

Kleingärten machen immerhin rund 3000 Hektar der Berliner Stadtfläche aus. Nun wecken sie Begehrlichkeiten, sie als Bauland zu nutzen. Müssen die Hobbygärtner jetzt um ihre Parzellen bangen? 400.000 Wohnungen könnten gebaut werden, wenn Berlin seine Kleingartenanlagen ins Umland verlagert oder einfach abschafft. Das hat der Immobilieninvestor Arne Piepgras ausgerechnet. In einem offenen Brief an Bausenatorin Katrin Lompscher, den er als Anzeige im Tagesspiegel geschaltet hat, fordert er,...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 4.352× gelesen
  •  11
Bauen
Das Markenzeichen der Mehlschwalbe ist ihr leuchtend weißer Bürzel, der sich von der dunklen Oberseite abhebt.
2 Bilder

Mehlschwalbe sucht Wohnung: Vögel finden immer weniger Nistplätze in der Stadt

Mangelnder Wohnraum sorgt nicht nur Neuberliner oder Umzugswillige in der Hauptstadt. Auch die gefiederten Untermieter haben es zunehmend schwer. Schwalben, Mauersegler, Hausrotschwanz und Co. zählen zu Berlins gefiederten Stadtbewohnern. Sie nisten und brüten in alten Gemäuern, Hausfassaden und anderen Hohlräumen. Doch ihr Lebensraum wird knapp. Fassaden werden saniert, Häuser abgerissen und neu gebaut. In hermetisch abgedichteten Neubauten und fugenlosen Putz- oder Glasfassaden aber...

  • Spandau
  • 21.05.18
  • 297× gelesen
Bildung
Die Volkshochschule hat insgesamt vier Unterrichtsorte. Ihren Hauptsitz hat sie in der Altstadt.

Mehr Kurse, mehr Teilnehmer: Volkshochschule ist so gefragt wie nie

Knapp 1200 Kurse und 13.800 Teilnehmer: Die Volkshochschule Spandau ist so nachgefragt wie nie. Vor allem die Flüchtlinge bescheren dem Haus diese positive Bilanz. Bei den Spandauern stehen Sprachkurse hoch im Kurs. Schon 2016 fiel die Bilanz der Harri-Reinert-Volkshochschule so gut wie lange nicht aus. Nun hat sich das Haus weiter steigern können. Mit 13.788 Teilnehmern zählte die Volkshochschule Spandau im letzten Jahr knapp 1200 mehr als 2016 und bot mit 47.352 Unterrichtsstunden deutlich...

  • Spandau
  • 18.05.18
  • 524× gelesen
Soziales

Umfrage unter Senioren

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin hat eine Umfrage zum Engagement gestartet. Damit soll ermittelt werden, wie sich noch mehr Senioren engagieren können. Der Fragebogen für Organisationen und Projekte kann auf www.ü60.berlin heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. August. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 115× gelesen
Soziales

Sieben Projekte haben es geschafft

Berlin. Sieben Projekte aus Berlin haben es in die nächste Runde des Deutschen Integrationspreises geschafft. Es handelt sich um die Projekte Camp One, Citizen2Be, Flüchtlingspaten Syrien, Moabit hilft!, Schwimmclub1001, Space2groW und Triaphon. Gemeinsam mit Projekten aus andren Bundesländern werden sie nun von einer Jury beurteilt. Die Preisverleihung findet am 8. November in Frankfurt am Main statt. Weitere Infos auf www.deutscher-integrationspreis.de/contest. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 73× gelesen
Soziales

DFB lobt Julius Hirsch Preis aus

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Vereine, Initiativen und Einzelpersonen für den Julius Hirsch Preis beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) bewerben. Der Preis ist ausgeschrieben für Einzelpersonen, Initiativen und Vereine, die sich in besonderem Maße für Vielfalt und Respekt, für Demokratie und Menschenrechte sowie gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus eingesetzt haben. Bewerbung an den DFB, Otto-Fleck-Schneise 6, 60528 Frankfurt, oder per E-Mail an...

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 46× gelesen
Blaulicht

Motorradübersehen

Kladow. Bei einem Verkehrsunfall ist ein Motorradfahrer so schwer verletzt worden, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Mann war am Morgen des 14. Mai von einem Auto erfasst worden, dessen Fahrer kurz hinter der Straße An der Bastion in eine Grundstückseinfahrt wollte und beim Abbiegen den entgegenkommenen Motorradfahrer übersah, der in Richtung Kladower Damm unterwegs war. Bei dem Zusammenprall stürzte der Zweiradfahrer schwer und verletzte sich an...

  • Kladow
  • 16.05.18
  • 119× gelesen
Wirtschaft

Buchtipp: Kochen und Backen mit Erdbeeren

Die kleine rote Frucht zeigt sich hier von ihrer besten Seite: Leckere Erdbeerrezeptideen aller Art finden sich in „25 begeisternde Erdbeerrezepte“. Die köstlichen Beeren sind gern gesehene Klassiker in der Küche und schmecken in allen Variationen. Eine Sortenübersicht zu Beginn des Buchs hilft dabei, zwischen den einzelnen Erdbeerarten zu unterscheiden, gibt an, wann sie jeweils reif sind und wofür sie sich am besten eignen. Das Buch beweist, dass das süße Obst ein wahrer Alleskönner...

  • Charlottenburg
  • 16.05.18
  • 110× gelesen