Lesung mit Jenny Schon

Kladow.Im Rahmen der "Kladower Lesungen" ist die Autorin Jenny Schon am 28. September ab 17 Uhr Gast im Haus des Kladower Forums, Kladower Damm 387. Jenny Schon ist eine Frau mit einer außergewöhnlichen Biografie. Im Alter von zweieinhalb Jahren ist sie mit ihrer Mutter auf der Flucht von Trautenau/Böhmen ins Rheinland. Aus den Erlebnissen resultiert eine posttraumatische Störung, die sie als Erwachsene erkennt und bearbeitet. Mit 18 Jahren folgt sie dem Ruf der Bundesregierung nach Berlin, die Arbeitskräfte aus Ostberlin ersetzen muss, die durch den Mauerbau von Westberlin gewaltsam getrennt wurden. Sie arbeitet als Buchhändlerin und fängt an, Sinologie zu studieren. Anfang der 1970er Jahre bereist sie das China Maos. Jenny Schon hat zahlreiche Bücher mit Lyrik und Prosa veröffentlicht. Der Eintritt zu der Lesung ist frei, um eine Spende für den Verein Kladower Forum wird gebeten.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.