"Trio Scho" gibt Konzert im Haus Ernst Hoppe

Kladow. Im Rahmen der Konzertserie "Älter werden in Kladow - Kunst & Kultur gehören dazu" lädt der Förderverein "Senioren Freunde" am 22. Oktober zu einem Konzert mit dem "Trio Scho" ins Haus Ernst Hoppe am Lanzendorfer Weg 30 ein.

Bei der Veranstaltung "Old Russian Popsongs" erklingen von 18.30 Uhr an in der Sowjetunion zwischen 1920 und 1960 entstandene Schlager. Russische Tangos, Swing, Ballroom Music und romantische Lieder über das Leben und die Liebe wurden damals von Künstlern wie Piotr Leschenko und Leonid Utjosow bekannt gemacht. Im Haus Ernst Hoppe werden sie vom "Trio Scho" mit Geige, Gitarre, Akkordeon, Kontrabass und Gesang als das russische Gegenstück zu den UFA-Schlagern der 20er- bis 40er-Jahre und den Evergreens aus den USA neu interpretiert.Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Spenden für die Arbeit des Fördervereins sind jedoch sehr willkommen.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.