Bewerbung bis Ende September möglich

Treptow-Köpenick. Der Bezirk lobt den 7. Mädchenpreis aus. Es werden Mädchen im Alter von 14 bis 20 Jahren mit besonderem Engagement in naturwissenschaftlichen und technischen Bereichen gesucht.

Das Engagement kann sich in der Schule oder auch außerschulisch in folgenden Bereichen zeigen: Organisation/Leitung einer naturwissenschaftlich-technischen AG; Beteiligung an Wettbewerben wie "Jugend forscht" oder "Schüler/innen experimentieren"; beste Abschlussnoten (MSA, Abitur) in MINT Fächern; Organisation/Leitung einer AG für Jugendliche/Kinder im MINT-Bereich; handwerklich-technisches Geschick (zum Beispiel beim Bau von Ökotechnik, Planung und Bau von Spielgeräten, Einrichten von Computernetzwerken. Darüber hinaus können sich Mädchen, Mädchenmannschaften und Mädchengruppen bewerben, die sich im Sport, im sozialen oder kulturellen Bereich im Bezirk engagieren. Es lockt ein Preisgeld von 300 Euro für den ersten, 200 Euro für den zweiten und 100 Euro für den dritten Platz.Die Bewerbung sollte maximal zwei DIN-A4-Seiten umfassen und es können Fotos und Videos (Länge maximal zehn Minuten) beigefügt werden. Sie ist zwischen dem 5. August und dem 30. September zu senden an: Gleichstellungsbeauftrage, Büro BzBm, PF 910 240, 12414 Berlin oder per E-Mail an anke.armbrust@ba-tk.berlin.de.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.