Frauen im Kampf gegen Napoleon

Köpenick. Im Kampf gegen Napoleon standen Frauen als Soldatinnen und Patriotinnen ihren Mann, bekannt wurden unter anderem Friederike Krüger und Eleonore Prochaska. Ihnen und anderen Heldinnen des Widerstands der Befreiungskriege widmet der Heimatverein Köpenick einen Vortrag der Kunsthistorikerin Bärbel Kovalevski. Er findet am 13. März um 18.45 Uhr in der Mittelpunktbibliothek, Alter Markt 2, statt. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Arbeit des Vereins sind aber willkommen.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.