Schlank sein und bleiben - in jedem Alter

Hypoxi-Studioleiterin Gudrun Thieme
Nun haben wir Herbst und draußen wird es wieder kälter. Langärmelige Bluse und die Jeans, die wir uns erst im letzten Jahr gekauft haben, kommen wieder zum Einsatz. Aber, ojeh, die Bluse spannt, auch die Hose saß schon mal besser und nicht so stramm wie jetzt. Kennen Sie so etwas auch? Der Versuch, mit Sport dagegen zu steuern, ist oft an den falschen Stellen erfolgreich: Das Fettgewebe an Busen und Oberarmen schwindet schneller als an Bauch, Beine und Po und hinterlässt schlaffe Haut, die sich der neuen Form nicht mehr anpassen möchten. Denn das Bindegewebe verliert in den Wechseljahren unaufhaltsam an Elastizität. Zu allem Überfluss lassen Wassereinlagerungen bei einigen Frauen Po und Beine anschwellen und bringen selbst leichte Cellulite unschön zur Geltung. Viele Frauen kommen zu mir, die vieles probiert, dennoch nicht mehr abgenommen haben. Nein, eher das Gegenteil trat ein. Jedes Jahr hat sich ein halbes oder sogar ein ganzes Kilo mehr auf die Hüften geschlichen. So manche Frau, wie z.B. auch Marita Müller (54 Jahre) aus Berlin, die 2- bis 3-mal in der Woche im Fitness-Studio trainierte und sehr auf ihre Ernährung geachtet hatte, saß bei mir und sah mein Studio als den "letzte Versuch". Umso mehr freue ich mich dann, als Ernährungscoach und Stoffwechselberaterin mit langjähriger Praxis, diese Frauen auf ihrem Weg zu einer schönen Figur und mehr Wohlbefinden begleiten zu dürfen. Inzwischen haben viele Frauen bei uns im Studio erfolgreich abgenommen und nicht nur das. Sie haben durch ein auf sie abgestimmtes Ernährungskonzept und durch die HYPOXI Methode zielgerichtet ihre Figur geformt - nämlich da, wo es am meisten stört: am Bauch, an den Hüften und an den Oberschenkeln. Gleichzeitig sorgten wir dafür, dass Cellulite deutlich oder ganz verschwand und erschlafftes Bindegewebe wieder gestrafft wurde und somit das Hautbild ebener wirkt. So auch die Erfahrung von Frau Günther (67 Jahre) aus Mitte: "Ich fühle mich nach jeder Behandlung fitter, meine Haut ist straffer und fester geworden und meine Energiereserven sind enorm gestiegen." Wenn Sie diesen Effekt auch erleben möchten, dann nutzen Sie die Herbst/Wintersaison, um ein ganz individuell auf Sie abgestimmtes Programm zu starten. Gleich anrufen und einen Beratungstermin vereinbaren. Wer noch im November startet, erhält 12 Anwendungen zur Hautstraffung als Bonus gratis dazu. Mehr Infos finden Sie in der Anzeige in dieser Ausgabe. Ich freue mich schon sehr auf Sie, Ihre Gudrun Thieme.
Hypoxi-Studio in der Bahnhofstraße 4 in 12555 Berlin, 723 18 66 53, www.hypoxistudio-koepenick.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden