40 Jahre Ton Steine Scherben

Kreuzberg.In der Markthalle am Marheinekeplatz wird am Sonnabend, 25. August, eine Ausstellung über die legendäre Deutschrock-Band Ton Steine Scherben eröffnet. Vor 40 Jahren veröffentlichte die damalige Kreuzberger Band ihr legendäres Album "Keine Macht für Niemand". Beginn der Vernissage ist um 18 Uhr. Zu sehen ist die Scherben-Schau von 27. August bis 22. September, jeweils von 10 bis 20 Uhr. Vorgesehen sind außerdem vier Konzerte. Sie sollten eigentlich zwischen 26. August und 13. September stattfinden. Wegen eines Herzinfarkts von Drummer Funky K. Götzner werden sie jetzt voraussichtlich auf die Zeit nach dem 19. September verschoben. Auftrittsort ist das Theater Tiyatrom in der Alten Jakobstraße 12.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden