Am QM-Büro Scheiben zerstört

Kreuzberg.Unbekannte haben am 20. Februar mehrere Fensterscheiben im Büro des Quartiersmanagements Mariannenplatz in der Naunynstraße mit Kleinpflastersteinen eingeworfen. Während des Anschlags gegen 18 Uhr befanden sich die Mitarbeiter in dem Gebäude. Sie kamen mit dem Schrecken davon. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund und versuchter gefährlicher Körperverletzung.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden