Ausstellung zu Denkmalen

Kreuzberg. Im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, wird derzeit eine Ausstellung zum Förderprogramm Städtebaulicher Denkmalschutz in Friedrichshain-Kreuzberg präsentiert. Sie zeigt an Beispielen aus drei Fördergebieten im Bezirk, wo das Geld bisher eingesetzt wurde, beziehungsweise was noch geplant ist. Etwa an der ehemaligen Zelter-Oberschule und heutigem TAM-Familienzentrum in der Wilhelmstraße 116/117, dem Bethanien-Gelände am Mariannenplatz oder die vorgesehene energetische Sanierung des Baerwaldbades sowie der Bürgermeister-Herz-Grundschule in der Baerwald- und Wilmsstraße. Zu sehen ist die Ausstellung bis 11. April im Foyer des Rathauses im ersten Stock und danach im Fachbereich Stadtplanung in der vierten Etage. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.