Mann niedergestochen

Kreuzberg.Ein 33- und ein 40-Jähriger sind am 7. September kurz vor Mitternacht an der Wrangel-/Ecke Oppelner Straße mit einer Gruppe von fünf bis acht Männern in Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung griffen zwei oder drei dieser Personen die beiden an. Dabei erlitt der 33-Jährige eine Stichverletzung im Oberkörper und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Gruppe flüchtete unerkannt. Eine Mordkommission ermittelt.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.