Programm zur Familiennacht am 4. Mai

Kreuzberg. Am Sonnabend, 4. Mai, findet in Berlin zum dritten Mal die Lange Nacht der Familien statt. Auch zahlreiche Einrichtungen in Kreuzberg haben dazu ein besonderes Programm vorbereitet.

Der Kinderbauernhof am Leuschnerdamm 9 lädt beispielsweise Groß und Klein zu Klettern, einem Tierspiele-Labyrinth, Schnitzeljagd und Rätsel rund um das Thema Wald und Natur. Dazu gibt es Stockbrot am Lagerfeuer, den Auftritt eines Märchenerzählers und einer Band.Musikalisch geht es auch in der KMAntenne in der Friedrichstraße 2/3 zu, wo mehrere Kinder- und Jugendbands auftreten. Außerdem werden Trommelworkshops angeboten. In der Gelben Villa, Wilhelmshöhe 10, geht es um Astronomie und Astrologie und orientalische Märchen. In der Kinderfreizeiteinrichtung GraefeKids, Hasenheide 44, werden Geschichten erzählt und vorgelesen. Das Familienzentrum in der Adalbertstraße 23b veranstaltet ein gemeinsames Picknick. Jeder Gast soll seine Lieblingsspeise für das Buffet mitbringen.

Offiziell eröffnet wird die Familiennacht in Friedrichshain-Kreuzberg um 17 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz Forcki am Fockenbeckplatz in Friedrichshain. Sie dauert bis zum späteren Abend, teilweise bis in die Nacht.

Eine Übersicht über alle Angebote findet sich auf der Website: www.familiennacht.de.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.