Räuber geschnappt

Kreuzberg.Polizisten haben am Abend des 21. September zwei 17-Jährige festgenommen, die im Verdacht stehen, mehrere Raubtaten verübt zu haben. Zuletzt sollen sie kurz zuvor fünf Jugendliche an der Kreuzung Großbeeren-/Ecke Yorckstraße angesprochen, einen von ihnen geschlagen und Wertsachen gefordert haben. Von ihren Opfern ließen sie ab, als weitere Passanten hinzu kamen. Das Duo wurde kurz darauf in der Nähe des Tatorts von der Polizei entdeckt. Die beiden wurden zunächst erkennungsdienstlich behandelt und dann ihren Eltern übergeben. Gleichzeitig gibt es weitere Ermittlungen.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.