Tierhandlung überfallen

Kreuzberg. Mit einem Messer und einem Nothammer bedrohten am Nachmittag des 18. Januar zwei Unbekannte die Mitarbeiter eines Geschäfts für Tierbedarf in der Stresemannstraße. Sie forderten Geld aus der Kasse und flüchteten anschließend mit der Beute.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.