Behördenbriefe verstehen lernen

Lankwitz.Unendliche Paragrafenketten machen es schwer, Behördenbriefe richtig zu verstehen. Anhand von Beispielen wird in einer Info-Veranstaltung besprochen, wie auf ablehnende Bescheide eines Bezirksamtes oder der Krankenkasse schnell und richtig reagiert werden sollte, welche Fristen eingehalten werden müssen und welche Beratungsangebote es gibt. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 7. Februar, von 18 bis 19.30 Uhr im Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz, Charlottenstraße 64, statt. Eine individuelle Rechtsberatung ist nicht möglich. Die Teilnahme kostet acht, ermäßigt sechs Euro. Anmeldungen per E-mail an beatrice_bayer@email.de.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden