Nachrichten - Lankwitz

Kultur
Peter Hahn hat seine kleine Kamera immer dabei, wenn er in der Stadt unterwegs ist. Damit hält er  Momente des Alltags fest.
2 Bilder

Schnell Vergängliches im Fokus
Der Fotograf Peter Hahn entdeckt den Südwesten immer wieder auf's Neue

Wenn Peter Hahn in Steglitz unterwegs ist, hat er eines immer dabei: Seine kleine Sony-Kamera im Taschenformat. Damit kann er gewissermaßen aus dem Handgelenk heraus fotografieren. Im Vorbeigehen erfasst er mit fotografischem Auge „das eigentlich Unwesentliche, das aber unsere Kultur ausmacht“, sagt er selbst zu seiner Arbeit, die er zurzeit in einer Ausstellung zeigt. Mit einer großen Spiegelreflexkamera wird man Peter Hahn nicht begegnen. „Sie baut Distanz zu den Menschen auf“, erklärt er...

  • Lankwitz
  • 13.04.19
  • 70× gelesen
Umwelt
Diese kleinen Sandhügel weisen darauf hin, dass hier Wildbienen nisten.
2 Bilder

Umweltstadträtin will Ausnahmegenehmigung erwirken
Wildbienen im Gemeindepark Lankwitz sollen Radwegbau nicht gefährden

„Der Radfernweg Berlin – Leipzig im Bereich Mühlenstraße und Gallwitzallee wird weitergebaut“, hieß es am 29. März in einer Pressemitteilung von Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne). Doch jetzt haben zwei Anwohner zahlreiche Wildbienennester auf der Grünfläche entdeckt. Die vielen kleinen Sandhügelchen im Gemeindepark Lankwitz sind gut zu erkennen. „Das sind Nester der fuchsroten Sandbiene“, erklärt Nicolas Bramke, der mit seiner Frau Kathrin die Initiative „your little planet“...

  • Lankwitz
  • 09.04.19
  • 306× gelesen
  •  1
Politik

Einsatz für den Schwarzen Weg

Lankwitz. Der sogenannte Schwarze Weg zwischen Mudrastraße und Wedellstraße ist ein beliebter Durchgang zur Grundschule, Kita, Sporthalle, zu Arztpraxen oder Geschäften und wird auch gern einfach von Spaziergängern genutzt. Allerdings sind die Bänke kaputt, Steine und Baumwurzeln im Gehbereich können zu Stolperfallen werden und es mangelt an einer Beleuchtung. Die Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt auf Antrag der SPD-Fraktion per Beschluss aufgefordert, den Schwarzen Weg im Rahmen...

  • Lankwitz
  • 06.04.19
  • 46× gelesen
Kultur

Gedicht
STILLE ...

... zwischen den Wipfeln noch sinken die Nebel klammfeucht nicht hinab Im Ansatz nur dräut allem ein Schein Das Auge des Sturms trägt Ruhe zur Nacht

  • Lankwitz
  • 03.04.19
  • 22× gelesen
Politik
Die Gallwitzallee ist nach dem Antisemiten Max von Gallwitz benannt worden. Die Linke fordert die Umbenennung der Straße.

Straßenname soll weg
Die Linke fordert die Umbenennung der Gallwitzallee

Die Gallwitzallee in Lankwitz ist nach Max von Gallwitz benannt. Der preußische General (1852 – 1937) war laut dem Historiker Holger Afflerbach ein „ausgeprägter Antisemit“. Die Links-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat daher die Umbenennung der Straße beantragt. Gallwitz war nicht nur ein Antisemit. Durch seine Teilnahme an der Gründungsversammlung der nationalistischen/faschistischen Harzburger Front zeigte er, dass er auch Antidemokrat war. Von 1920 bis 1924 war Gallwitz...

  • Lankwitz
  • 22.03.19
  • 748× gelesen
  •  1
WirtschaftAnzeige

Aktionstage vom 22. bis 24. März 2019
Der neue Mazda3 im Autohaus Meklenborg

Mit Stolz und Freude öffnet das Autohaus Meklenborg für Sie am kommenden Wochenende, 22. bis 24. März 2019, den Vorhang für den neuen Mazda3. Schon jetzt ist klar: Das Design und seine Features markieren den Beginn einer neuen Ära bei Mazda und beim Autohaus Meklenborg. Der neue Mazda3 präsentiert sich in der neuen, noch aufregenderen „Kodo – Soul of Motion“-Designsprache. Sie kreiert noch mehr Tiefe und Raffinesse und spielt gekonnt mit Licht und Schatten. Dank einer neuen, von japanischer...

  • Haselhorst
  • 19.03.19
  • 55× gelesen
Politik

BVV lehnt Fahrverbot ab

Lankwitz. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat sich gegen eine Fahrverbotszone für Diesel-Fahrzeuge in der Leonorenstraße ausgesprochen. In einem Beschluss fordert sie das Bezirksamt auf, den Berliner Senat zu bitten, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, ein solches Verbot zu vermeiden. Dazu gehöre unter anderem eine intelligente Verkehrslenkung zur Vermeidung von Staus, der Ausbau des ÖPNVs sowie mehr P+R- und Carsharing-Angebote. Auf der Leonorenstraße wurden zwischen Saarburger-...

  • Lankwitz
  • 13.03.19
  • 60× gelesen
Bauen

Straßensanierung in Lankwitz

Lankwitz. Am 18. März beginnen in der Kaiser-Wilhelm-Straße Bauarbeiten. Im Rahmen des Schlaglochsonderprogramms wird die östliche Fahrbahnseite von Bruchwitzstraße bis einschließlich Kreuzung Alt-Lankwitz in vier Bauabschnitten saniert. Der Verkehr wird in der ersten Bauphase auf der nordwestlichen Fahrbahnseite von drei auf zwei Fahrspuren reduziert. Der nordwestliche Kreuzungsbereich Kaiser-Wilhelm-Straße/Edenkobener Weg wird in zwei Bauphasen saniert, um den Verkehr aus dem Edenkobener Weg...

  • Lankwitz
  • 11.03.19
  • 199× gelesen
Bildung

Italienisch für Anfänger

Lankwitz. Im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, startet im März ein Italienischkurs für Anfänger. An jedem Donnerstag, 11.10 bis 12.40 Uhr, vermittelt Muttersprachlerin Francesca Sale Grundkenntnisse für die Kommunikation im Alltag sowie in Urlaubssituationen. Die Teilnehmer lernen in kleinen Schritten die Grammatik und üben kurze Dialoge sprechen. Die Kosten betragen sechs Euro pro Person und Termin. Anmeldungen und mehr Informationen bei der Kursleiterin unter Telefon 348 24 81. KaR

  • Lankwitz
  • 13.02.19
  • 17× gelesen
Politik

Mehr Licht im Schwarzen Weg

Lankwitz. Die SPD-Fraktion fordert das Bezirksamt in einem Antrag auf, den „Schwarzen Weg“ in Ordnung zu bringen. Der Abschnitt zwischen Mudrastraße und Wedellstraße wird von vielen Lankwitzern als Durchgang genutzt: zur Grundschule, Kita, Sporthalle, zu Arztpraxen und Geschäften. Auch viele Spaziergänger nutzen den Weg. Allerdings sind die Bänke am Wegesrand kaputt, Steine und Wurzeln im Gehbereich können zur Stolperfalle werden. Eine Beleuchtung gibt es nicht. Vor allem in der regnerischen...

  • Lankwitz
  • 01.02.19
  • 29× gelesen
Bauen

Im Stadtbad wird der Beton saniert

Lankwitz. Das Stadtbad Lankwitz in der Leonorenstraße wird in diesem Jahr saniert. Dies haben die Berliner Bäder-Betriebe mitgeteilt. Der Beton im Untergeschoss soll vom 13. Mai bis voraussichtlich August 2019 erneuert werden. In dieser Zeit bleibt das Stadtbad geschlossen. Die Bauarbeiten sind Teil eines großen Investitionsprogramms der Bäderbetriebe. Danach sollen in den kommenden drei Jahren insgesamt 60 Millionen Euro in die Sanierung der Berliner Bäder fließen. KaR

  • Lankwitz
  • 24.01.19
  • 48× gelesen
Soziales

Berliner Verein bleibt rechtlich eigenständig
Hilfsorganisation „Geschenke der Hoffnung“ mit neuem Namen

Zu Jahresbeginn wurde die christliche Hilfsorganisation „Geschenke der Hoffnung“ mit Sitz in Berlin in „Samaritan's Purse – Die barmherzigen Samariter“ umbenannt. Ziel war es, das Vereinsprofil zu schärfen. Bislang ist die Hilfsorganisation vor allem durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ bekannt. Hierbei füllen Spender Päckchen mit Geschenken, die dann in anderen Ländern von Kirchengemeinden verschiedener Konfessionen an bedürftige Kinder verteilt werden. Die...

  • Lankwitz
  • 20.01.19
  • 43× gelesen
Sport

Folkloretanzen
wer möchte Folklore mittanzen ?

Liebe Tanzfreunde und jene, die es werden möchten. Wir sind wieder auf dem Parkett. Wir sind eine gemischte Gruppe in der Lebensmitte und tanzen internationale Folklore: Kreis- und Reihentänze, auch Paar- und Mehrpaartänze. Diesen Spaß möchten wir gern mit Euch teilen. Kommt vorbei und testet, ob Ihr wöchentlich dabei sein möchtet. Wo und wann? dienstags ab 19 Uhr in Lankwitz (Wedellstr. 26), Peter-Frankenfeld-Schule. Bitte bringt Turnhallen-geeignete Tanzschuhe und Trinkwasser mit. Noch...

  • Lankwitz
  • 15.01.19
  • 18× gelesen
Bauen
Bis Ende 2021 baut die Degewo in der Mudrastraße 182 Wohnungen.

Senioren-WGs und familiengerechte Wohnungen
Die Degewo baut sieben Mehrfamilienhäuser an der Mudrastraße

Auf dem Grundstück der Mudrastraße 1 bis 11 sind die Bagger angerückt. Die Abrissarbeiten der ehemaligen Seniorenwohnhäuser haben begonnen. Bis Ende 2021 baut die Degwo hier 182 neue Mietwohnungen. Um den Erhalt der bezirklichen Seniorenwohnanlage an der Mudrastraße hatte es lange Diskussionen gegeben. Die Gebäude stammen aus den 1960er-Jahren. Eine Sanierung erschien dem Bezirksamt aus technischen und wirtschaftlichen Gründen nicht sinnvoll. Anfang des Jahres wurde das Grundstück...

  • Lankwitz
  • 07.01.19
  • 142× gelesen
Kultur
Zum Schluss wird alles gut: Lotta Höfer, Emanuel Schmidt, Antonia Kunze, Vinzenz Sommer und Jakob Hilke (von links)  spielen launig und in Wiender Mundart eine Posse von Johann Nestroy.
3 Bilder

Ein Jux mit Wiener Schmäh:
Jugendtheatergruppe inszeniert Theaterposse nach Johann Nestroy

Die jungen Laienschauspieler der Jugendtheatergruppe Mater Dolorosa proben derzeit intensiv für ihre neue Aufführung. Dieses Mal steht eine Posse von Johann Nestroy auf dem Programm. Für die Wiener Posse in vier Aufzügen haben sich die ausnahmslos Berliner Darsteller zunächst einmal ein wenig Wienerischen Dialekt aneignen müssen, denn das Stück spielt in Wiener Mundart. Aber keine Angst – die turbulente Handlung ist gut zu verstehen und es macht Spaß zu erleben, wie die jungen Schauspieler...

  • Lankwitz
  • 05.01.19
  • 80× gelesen
KulturAnzeige

- NEUE WEIHNACHTLICHE CIRCUS SHOW IN BERLIN-LANKWITZ -
WEIHNACHTSCIRCUS ROGALL - BERLIN präsentiert den LANKWITZER WEIHNACHTSCIRCUS

DER ' WEIHNACHTSCIRCUS ROGALL - BERLIN ' PRÄSENTIERT DEN '' LANKWITZER WEIHNACHTSCIRCUS " VON 9. DEZEMBER 2018 BIS 13. JANUAR 2019 IN SEINER HEIMATSTADT BERLIN ! - Von 8. Dezember 2018 bis zum 13. Januar 2019 präsentiert der ' WEIHNACHTSCIRCUS ROGALL - BERLIN ' den " LANKWITZER WEIHNACHTSCIRCUS " mit einer neue weihnachtliche Circus Show, moderiert von Sabrina Tillak, mit vielen besonderen Show Highlights, dargeboten von internationalen Artisten...

  • Lankwitz
  • 27.11.18
  • 211× gelesen
Politik

Halteverbot für Calandrellistraße

Lankwitz. In der Calandrellistraße, zwischen Gärtner- und Beethovenstraße, wird regelmäßig unerlaubt auf dem Gehweg geparkt. Die Parksünder sind laut der SPD-Fraktion meist Besucher der privaten Hochschule in der Siemensvilla.  Die Fahrzeuge schadeten dem Boden und beschädigten die Baumscheiben, Fußgänger und Radfahrer als auch der Durchgangsverkehr würden behindert. Dabei sei in der angrenzenden Gärtnerstraße ausreichend Parkraum vorhanden. Die Fraktion fordert daher vom Bezirksamt, auf der...

  • Lankwitz
  • 16.11.18
  • 24× gelesen
Sport
Bei der DTSA-Abzeichenprüfung (hier Langsamer Walzer) wird konzentriert getanzt.
8 Bilder

Sport, Show und Spaß
Tag des Tanzens im Tanzzentrum Brillant

Am 11. November findet zum 17. Mal der Tag des Tanzens mit Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichnes (DTSA), einem Brunch für die Mitwirkenden am DTSA und dem Tag der offenen Tür des TC Brillant Berlin, der Tanzschule Brillant und der Sportschule Xin-Wu-Dao-Men statt. Um 10 Uhr beginnt die DTSA-Abnahme mit den Kindern (Tanzsternchen ab 6 Jahren) und es geht bis zu den Senioren bis über 70. Das Tanzsportabzeichen wird abgelegt in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold und erstmalig als...

  • Lankwitz
  • 07.11.18
  • 78× gelesen
Soziales
In vier-Stunden-Schichten helfen die Ehrenamtlichen mit, dass die Weihnachtsüberraschungen gut verpackt ihr Ziel erreichen.

Päckchen packen und Gutes tun:
Weihnachtswerkstatt sucht wieder Mitstreiter

Die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ist angelaufen. Wieder werden kleine Überraschungspakete in Schuhkartons für bedürftige Kinder aus aller Welt gesammelt und in der Weihnachtswerkstatt in der Haynauerstraße 67A für den Versand fertiggemacht. Hierfür werden noch fleißige Helfer gesucht. Die Idee der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton: Jeder kann einen Schuhkarton mit kleinen Geschenken befüllen und diesen zu einer der Abgabestellen bringen. Die Päckchen werden dann unter...

  • Lankwitz
  • 03.11.18
  • 36× gelesen
Gesundheit und Medizin
„Die Leber ist ein Entgiftungsorgan und erfüllt lebenswichtige Stoffwechselfunktionen“, erklärt Prof. Dr. Marcus Wiedmann.

INNERE MEDIZIN
Die Fettleber und ihre Folgen: Alkohol und Übergewicht machen die Leber krank

„Das Übergewicht in unserer Gesellschaft wird ein immer größeres Problem“, erklärt Prof. Dr. Marcus Wiedmann, Chefarzt am St. Marien-Krankenhaus in Berlin-Lankwitz, und spricht damit die typischen Probleme unserer Wohlstandsgesellschaft an. Die Bevölkerung weiß wenig über die Fettleber und ihre möglichen Folgeerkrankungen. Betroffen sind etwa 20 Prozent der Menschen in Deutschland. Aufgrund von Überernährung lagern sich vermehrt Fette in der Leber ein. Dies allein ist noch keine Krankheit,...

  • Lankwitz
  • 01.11.18
  • 70× gelesen
Bauen
An der Ursulastraße in Lankwitz hat die Degewo ein neues Wohnhaus fertiggestellt.
3 Bilder

Neubauten nur für Familien
Degewo reagiert auf Nachfrage nach großen Wohnungen

An der Ursulastraße hat die Degewo einen weiteren Neubau mit 60 Wohnungen fertiggestellt. Um den Bedarf an großen Wohnungen für Familien zu decken, sind ausschließlich Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen entstanden. Seit 2013 beschäftigt sich die Wohnungsbaugesellschaft mit der Quartiersentwicklung in Lankwitz. Neben dem Neubau in der Ursulastraße und dem schon im Sommer 2016 fertiggestellten in der Kaiser-Wilhelm-Straße 103/107 mit 47 Wohnungen plant die Degewo einen weiteren in der...

  • Lankwitz
  • 27.10.18
  • 252× gelesen
Soziales

Sitzbank an der Kleingartenanlage

Lankwitz. Auf dem rund 500 Meter langen Weg zwischen Geraer Straße und Gallwitzallee entlang der Gärten des Kleingartenvereins Lankwitz und der Grundschule am Königsgraben soll eine Sitzbank aufgestellt werden. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einstimmig beschlossen und das Bezirksamt mit der Prüfung beauftragt. Der Standort der Bank sollte sich laut Empfehlung der BVV auf halben Weg befinden, damit Fußgänger eine Möglichkeit zum Ausruhen erhalten. KaR

  • Lankwitz
  • 27.10.18
  • 25× gelesen
Verkehr

Kamenzer Damm weiter gesperrt

Lankwitz. Die Bauarbeiten auf dem Kamenzer Damm zwischen Halbauer Weg und Haynauer Straße dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. Solange wird die Buslinie 181 über Ringstraße, Attilastraße und Friedrich-Wilhelm-Straße umgeleitet. Der Bus 187 fährt über Kamenzer Damm und Mühlenstraße in Richtung Lankwitz Kirche. Der Abschnitt ist wegen einer geplatzten Wasserleitung schon seit dem 30. August gesperrt. Durch den Rohrbruch wurde aber die Fahrbahndecke unterspült, sodass 1200 Quadratmeter...

  • Lankwitz
  • 05.10.18
  • 713× gelesen
Kultur

Bibliothek geschlossen

Lankwitz. Die Stadtteilbibliothek Lankwitz, Bruchwitzstraße 37 bleibt am Dienstag, 9. Oktober, geschlossen. Grund ist eine betriebsinterne Veranstaltung. KaR

  • Lankwitz
  • 02.10.18
  • 32× gelesen
Verkehr
Zweiräder dürfen auch vor den Häusern der degewo geparkt werden – Zufahrten, Flucht- und Rettungswege sind jedoch freizuhalten.

Knöllchen für Mieter
Privatfirma kassiert bei Motorradfahrern ab

Die motorradfahrenden Mieter der Degewo-Wohnsiedlung am Ingridpfad sind sauer: Sie haben von einem Unternehmen Knöllchen bekommen, weil sie ihre Maschinen auf dem Gehweg abgestellt hatten. Jetzt sollen sie saftige Strafgelder zahlen. Das Unternehmen, welches nun die Kradfahrer abkassiert hat, wurde von der Degewo beauftragt. Die Motorräder werden von ihren Besitzern in der Regel auf dem Gehwegrand abgestellt. Das wird in Berlin vielerorts geduldet. Eine generelle Regelung gibt es aber...

  • Lankwitz
  • 21.09.18
  • 409× gelesen
Umwelt
Auf diesem Abschnitt im Gemeindepark Lankwitz soll der Fernradweg entlang führen. Dazu wird die Grünfläche planiert.
2 Bilder

Anwohnerinitiative empört
Bezirk hält an umstrittenem Fernradweg durch Gemeindepark fest

Am Fernradweg Berlin-Leipzig über eine Wiese im Gemeindepark Lankwitz wird weiter gebaut. Bedenken und Alternativvorschläge von Anwohnern wurden außer acht gelassen. Wie die Berliner Woche am 20. Juni berichtete wurde die Baumaßnahme kurz nach Beginn zunächst gestoppt, weil die Arbeiter auf flachliegende Baumwurzeln gestoßen waren. Gegner der Trasse sahen sich darin bestätigt, dass die Maßnahme nicht gründlich genug geprüft worden war. Laut Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B'90/Grüne)...

  • Lankwitz
  • 06.09.18
  • 230× gelesen
Kultur

Tag der offenen Tür am 18. und 25.9.2018
Folkloretanzen in Lankwitz

VaBeene sucht neue Tänzerinnen / Tänzer und lädt zum „Tag der offenen Tür“ Folklore Tanzen am 18. September/ 25. September 2018 ab 19 Uhr in der Turnhalle der Peter-Frankenfeld-Schule (Wedellstr. 26, 12247 Berlin – Lankwitz). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir zeigen Euch wie es geht und dann haben wir gemeinsam Spaß beim Tanzen. Wir tanzen internationale Folkloretänze im Kreis oder Reihe, in der Gasse oder als Paar- bzw. 4-Paar-Kreis. Dazu braucht keiner einen festen...

  • Lankwitz
  • 30.08.18
  • 59× gelesen
Sport

Preussen verschenkt Sieg

Lankwitz. Zur Pause sah es noch gut aus für Preussen. Am Ende nicht mehr. Der Berlin-Ligist verlor 4:5 (2:0) gegen die Spandauer Kickers. In der 66. Minute brachte Engst die Gäste erstmals in Führung. Preussen schlug später durch Abou-Chaker per Foulelfmeter zum 3:3 und Engin zum 4:4 zurück, doch G. Krumnow entschied das Spiel in der 84. Minute. Nun stehen gleich zwei Partien an: Am Mittwoch trifft Preussen auswärts auf den gut gestarteten Aufsteiger Berolina Stralau (18.30 Uhr,...

  • Lankwitz
  • 22.08.18
  • 8× gelesen
Sport

Pokalspiele, Steaks und Fußball-Bundesliga
BFC Preussen feiert Saisonstart

Am Sonntag, 26. August, lädt der BFC Preussen zur Saisoneröffnung ins Preussenstadion an der Malteser Straße 24-36 ein. Es ist die erste Eröffnungsfeier des Fußballvereins seit 2005. Mit der Feier will der Verein wieder mehr in die Öffentlichkeit gehen. Der BFC hat über 30 Mannschaften, in denen rund 400 Kinder und Jugendliche betreut werden. Los geht es um Sonntag, um 9.30 Uhr. Unter anderem werden alle Trainer sowie Mannschaften vorgestellt und verdienstvolle Trainer geehrt. Um 12 Uhr...

  • Lankwitz
  • 21.08.18
  • 41× gelesen
Bauen
An der Mühlenstraße entsteht das neue Wohnquartier „Lankwitzer Hofgärten“. Bis 2021 sollen die 143 Eigentums- und geförderte Mietwohnungen fertig sein.

Berliner Synchron macht Platz
Baustart für 143 neue Wohnungen in einem Jahr

Die Gebäude der ehemaligen Studios der Berlin Synchron am Standort Lankwitz sind vollständig abgerissen. So ist Platz für ein neues Wohnquartier entstanden, das vom Projektentwickler Bonava geplant wird. Bis 2021 sollen 143 Wohnungen entstehen. Baustart soll in einem Jahr sein. Das neue Wohnquartier liegt an der Mühlenstraße 52-54. Der Großeil der Wohnungen, nämlich 107, werden Eigentumswohnungen. 36 Wohnungen sind geförderte Mietwohnungen. Außerdem sind zwei Gewerbeeinheiten geplant....

  • Lankwitz
  • 10.08.18
  • 350× gelesen
Blaulicht
Die Polizei kennzeichnet am 14. und 16. August in Lankwitz wieder kostenlos Fahrräder.

Codierung schützt vor Diebstahl
Polizei kennzeichnet Fahrräder

Um ein geklautes Fahrrad wiederzubekommen, hilft die Kennzeichnung des Drahtesels. Damit sind die Räder registriert und können leichter gefunden oder zugeordnet werden. Die Polizei der Abschnitte 45 und 46 bietet in Lankwitz an zwei Terminen diesen Service an. Die Chancen, ein gestohlenes Fahrrad wiederzuerlangen, waren in der Vergangenheit eher gering. Häufig wird die Arbeit der Polizei auch dadurch erschwert, dass die Eigentümer von sichergestellten Fahrrädern nicht ausfindig gemacht...

  • Lankwitz
  • 09.08.18
  • 122× gelesen
Wirtschaft
Die roten Gewerbegebäude an der Lankwitzer Straße 13-17 haben einen neuen Eigentümer.

Pläne des neuen Eigentümers ist nicht bekannt
Telekom verkauft Immobilie

Das ehemalige Telekom-Gelände in der Lankwitzer Straße hat den Besitzer gewechselt. Über den neuen Eigentümer ist nichts bekannt. Auch über die zukünftige Nutzung kann nur spekuliert werden. In den vergangenen Wochen und Monaten haben sämtliche Mieter ihre Räumlichkeiten in den Gebäuden der Lankwitzer Straße 13-17 zwischen Einkaufszentrum LIO und der Autowerkstatt Eicke verlassen müssen. Die Mietverträge wurden nicht verlängert und laufen zum 31. August aus. Betroffen ist unter anderem auch...

  • Lankwitz
  • 07.08.18
  • 298× gelesen
Soziales
Die Spielkombi ist zwar verkehrssicher, aber das Umfeld wenig einladend.
5 Bilder

Hier möchte keiner mehr spielen
Eltern und Kinder meiden den Kleinkinder-Spielplatz am Dorfanger

Der kleine Spielplatz auf dem Dorfanger Alt-Lankwitz lädt schon lange nicht mehr zum Spielen ein. Im Sandkasten wächst Unkraut, die Bänke sind mit einem grünlichen Belag übersät. Aber immerhin sind die Spielgeräte verkehrssicher. Das zumindest versichert die Stadträtin. „Es ist richtig, dass die kleine Spielkombination in Alt-Lankwitz in die Jahre gekommen ist“, gesteht Stadträtin Maren Schellenberg auf Anfrage der Berliner Woche ein. Es werde diskutiert über ein Förderprogramm der...

  • Lankwitz
  • 25.07.18
  • 105× gelesen
  •  1
  •  1
Verkehr

Tempo 30 in der Nacht gefordert

Lankwitz. Auf der kompletten Kaiser-Wilhelm-Straße soll nachts nur noch Tempo 30 erlaubt sein. Dies regt die Bezirksverordnetenversammlung an und hat auf ihrer Sitzung am 20. Juni das Bezirksamt per Beschluss ersucht, sich bei der Verkehrslenkung Berlin dafür einzusetzen. Zwischen Zietenstraße und Lankwitz Kirche besteht bereits Tempo 30 zwischen 22 und 6 Uhr. Eine durchgehende nächtliche Tempobeschränkung sehen die Bezirksverordneten aus Lärmschutzgründen als sinnvoll und notwendig an....

  • Lankwitz
  • 09.07.18
  • 58× gelesen
Sport

Heimniederlage für Preussen

Lankwitz. Preussen verabschiedete sich mit einer Niederlage aus der Berlin-Liga-Saison: 0:1 (0:1) hieß es auf eigenem Platz gegen TuS Makkabi. Das einzige Tor der Begegnung gelang Soltan (20.). Makkabis Diop sah in der 88. Minute die Rote Karte. Er war erst knapp 15 Minuten vorher eingewechselt worden. „Die Saison bot ein ständiges Auf und Ab und ließ jegliche Konstanz vermissen“, gab Preussens Trainer Nikolai Klarkowski schon vor dem Spiel zu Protokoll. Allerdings hatte man auch viele...

  • Lankwitz
  • 20.06.18
  • 8× gelesen
Verkehr
Die Bauarbeiten auf dem Abschnitt des Fernradweges durch den Gemeindepark ruhen bis auf Weiteres.
3 Bilder

Unmut über Trasse durch den Gemeindepark
Neubau des Fernradweges Berlin-Leipzig soll durch Grünfläche führen

Kaum hatte der Neubau des Fernradweges Berlin-Leipzig begonnen, da ruhten  die Arbeiten schon wieder. Der Bagger erwischte beim Abtragen der oberen Bodenschicht die Wurzel eines rund 80 Jahre alten Lindenbaumes im Gemeindepark Lankwitz.  Der Weg soll über eine Wildblumenwiese mitten durch den Gemeindepark führen. „Dieser Vorfall zeigt, wie seriös die Umplanung der Strecke von der Mühlenstraße erfolgte“, sagt Nicolas Bramke. Der Anwohner und seine Frau werfen dem Bezirksamt vor, die...

  • Lankwitz
  • 15.06.18
  • 154× gelesen
Sport

Preussen verliert 1:9

Lankwitz. Rabenschwarzer Tag für Preussen in der Berlin-Liga. Bei Stern 1900 gab es ein 1:9 (0:6). Schon nach 13 Minuten stand es 0:5. Das einzige Tor für die desolaten Gäste schoss Stahlberg in der 50. Minute zum 1:6. Für Stern waren Freyer, Medrane, Rohr (je zwei), Höhne, Grabow und El-Rayan erfolgreich. Torwart Lüdtke verhinderte mit einigen guten Paraden eine zweistellige Niederlage. Am Sonnabend um 16 Uhr steht das letzte Saisonspiel für Preussen an, dann heißt der Gegner in der...

  • Lankwitz
  • 13.06.18
  • 8× gelesen
Verkehr

Straßensanierung erst 2019

Lankwitz. Das Bezirksamt will das rund 100 Meter lange Teilstück der Paul-Schneider-Straße zwischen Kaiser-Wilhelm-Straße und Gallwitzallee sanieren.  Allerdings beginnen die Arbeiten erst 2019. Dies teilte die zuständige Stadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne) auf Anfrage der Berliner Woche mit. Die Berliner Wasserbetriebe planten im kommenden Jahr auf diesem Abschnitt größere Leitungsarbeiten. Das bezirkliche Tiefbauamt würde im Anschluss den Straßenabschnitt der Paul-Schneider-Straße...

  • Lankwitz
  • 12.06.18
  • 71× gelesen
Sport

Zuir WM in Russland
Fußballturnier in Lankwitz gegen Fremdenfeindlichkeit

Mit einem Fußballturnier möchte die Erstaufnahme- und Clearingstelle (EAC) in der Wupperstraße ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit setzen. An dem Kleinfeld-Turnier können Geflüchtete und Asylbewerber sowie soziale Vereine und Einrichtungen und Berliner Fußballteams teilnehmen. Das 1. Fußballturnier der Begegnungen findet am 16. Juni vom 10 bis 18 Uhr auf dem Kiriat-Bialik-Sportplatz, Wedellstraße 57 statt. Anlass ist die Fußball-WM in Russland und die damit verbundenen...

  • Lankwitz
  • 06.06.18
  • 48× gelesen
Sport

BFC Preussen Handball
Gedenkfeier für ein Urgestein des Berliner Handballs

Der BFC Preussen verabschiedet sich am Samstag von Manfred „Manne“ Plötz, der über Jahrzehnte die Handballabteilung des Vereins geprägt hat: als Spieler, Trainer, Abteilungsleiter und so manches Mal als Retter in der Not, wenn es im Verein brannte. Auch der Berliner Handball verdankt dem Mann, der nie ein Blatt vor den Mund nahm, viel. Manne Plötz ist am 24. April 2018 gestorben. In einer Gedenkfeier am kommenden Samstag würdigen die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Bob...

  • Lankwitz
  • 05.06.18
  • 215× gelesen
Sport

Halbzeitführung verspielt

Lankwitz. Die Steglitzer haben sich am Sonntag mit 2:2 vom TSV Rudow getrennt. Einen anfänglichen Rückstand (3.) drehten Neugebauer (6.) und Abou-Chaker (36.) in Richtung der Preussen – sie verpassten es aber nachzulegen. „Wenn wir die Konterchancen besser ausspielen, gehen wir mit einer höheren Führung in die zweite Hälfte“, bemängelte Trainer Nico Klar­kowski. Stattdessen glich Rudow noch aus. Vier Spiele wartet der BFC nun auf einen Sieg. Am Sonntag (12 Uhr, Preussen-Stadion) gegen...

  • Lankwitz
  • 30.05.18
  • 20× gelesen
Politik

BVV-Beschluss in der Kritik:
CDU und Grüne bremsen beim Milieuschutz

In Milieuschutzgebieten gibt es Erhaltungssatzungen. Sie können es erschweren, dass Miet- in Eigentumswohnungen umgewandelt werden und Mieten explodieren. Im Bezirk hat der Milieuschutz aber derzeit  keine Chance. In der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wurde ein Antrag der Zählgemeinschaft aus CDU und Grünen beschlossen, wonach geprüft werden soll, ob der Kriterienkatalog der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung für die Ausweisung von Milieuschutzgebieten auch auf...

  • Zehlendorf
  • 23.05.18
  • 339× gelesen
WirtschaftAnzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 345× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 711× gelesen
Soziales

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 586× gelesen
  •  1
Kultur
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1.786× gelesen
  •  1
  •  4
Bauen

Grüne Oasen in Gefahr
Investor schlägt vor, alle Kleingärten zu bebauen

Kleingärten machen immerhin rund 3000 Hektar der Berliner Stadtfläche aus. Nun wecken sie Begehrlichkeiten, sie als Bauland zu nutzen. Müssen die Hobbygärtner jetzt um ihre Parzellen bangen? 400.000 Wohnungen könnten gebaut werden, wenn Berlin seine Kleingartenanlagen ins Umland verlagert oder einfach abschafft. Das hat der Immobilieninvestor Arne Piepgras ausgerechnet. In einem offenen Brief an Bausenatorin Katrin Lompscher, den er als Anzeige im Tagesspiegel geschaltet hat, fordert er,...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 4.344× gelesen
  •  11
Soziales

Umfrage unter Senioren

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin hat eine Umfrage zum Engagement gestartet. Damit soll ermittelt werden, wie sich noch mehr Senioren engagieren können. Der Fragebogen für Organisationen und Projekte kann auf www.ü60.berlin heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. August. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 115× gelesen
Soziales

Sieben Projekte haben es geschafft

Berlin. Sieben Projekte aus Berlin haben es in die nächste Runde des Deutschen Integrationspreises geschafft. Es handelt sich um die Projekte Camp One, Citizen2Be, Flüchtlingspaten Syrien, Moabit hilft!, Schwimmclub1001, Space2groW und Triaphon. Gemeinsam mit Projekten aus andren Bundesländern werden sie nun von einer Jury beurteilt. Die Preisverleihung findet am 8. November in Frankfurt am Main statt. Weitere Infos auf www.deutscher-integrationspreis.de/contest. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 73× gelesen