Ehrenamtliche Helfer beim Packen der Päckchen gesucht

Ab 14. November werden in der Haynauer Straße wieder Weihnachtspakete versandfertig gemacht. (Foto: Archiv Menge)

Lankwitz. Die große Weihnachtswerkstatt der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" in Lankwitz öffnet ab dem 14. November ihre Türen. Bis zum 8. Dezember können ehrenamtliche Helfer Geschenk-Aktion für Kinder in Not mit ihrem Engagement unterstützen.

In den nächsten Wochen werden in den Lagerräumen in der Haynauer Str. 48-50 Tausende Geschenkpakete für den Versand nach Osteuropa fertig gemacht. Gepackt wurden sie von Päckchenpackern aus Berlin und dem Umland. Dank Sachspenden von Privatpersonen und Unternehmen werden auch zusätzliche Schuhkartons mit Geschenken befüllt. Die ehrenamtlichen Helfer überprüfen die eingehenden Päckchen auf Einhaltung der Zollvorschriften, ergänzen sie mit weiteren Geschenken und bereiten die Pakete für den Transport vor. Ob Einzelpersonen, Schulklassen oder Mitarbeitergruppen von Unternehmen - jeder ist willkommen. Am 8. November ab 17.30 Uhr wird zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Um Anmeldung unter 688 33 00 oder info@geschenke-der-hoffnung.org wird gebeten.

Wer Kindern in Not zu Weihnachten eine Freude bereiten möchte, kann noch bis zum 15. November ein Päcken packen. Dazu braucht man nur einen Schuhkarton, der mit Geschenkpapier beklebt wird. Befüllt wird er mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklassen zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten.

Eine Packanleitung sowie alle Abgabestellen sind im Internet unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org zu finden. Weitere Informationen unter 76 88 38 83.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden