Lebensfreude erarbeiten

Lankwitz. Lebensfreude, Zuversicht und Ausgeglichenheit sind keine zufälligen Charaktermerkmale. In einem Vortrag vermittelt die Feinstoffpraktikerin Dagmar Lüttgau die Techniken der Götherschen Methode, die sich mit dem Feinstofflichen befasst und aus jahrzehntelanger Forschung entwickelt wurde. Es werden hilfreiche Techniken aufgezeigt, mit dem Feinstofflichen in alltäglichen Situationen umzugehen. Es wird erklärt, wo die Ursachen für Stress, innere Unruhe, Ängste oder einfach nur Unzufriedenheit liegen und welche Veränderungsmöglichkeiten es gibt. Die Veranstaltung findet in der Ratswaage Lankwitz, Charlottenstraße 64, am 12. Juni, 19.30 bis 21 Uhr, statt. Die Kosten betragen acht, ermäßigt sechs Euro. Anmeldungen unter 22 01 28 94 oder E-Mail: info@feinstoffpraxis-steglitz.de.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.