Lesung mit Gerlinde Unverzagt

Lankwitz. Gerlinde Unverzagt gibt einen Vorgeschmack auf ihr neues Lotte-Kühn-Buch am 17. Oktober 19.15 Uhr in der Stadtteilbibliothek Lankwitz, Bruchwitzstraße 37.

Die Journalistin und Autorin schreibt unter dem Pseudonym Lotte Kühn über Konflikte in sozialen Beziehungen, insbesondere über Erziehungs- und Partnerschaftsprobleme. In ihrem neuen Buch "Mutti allein zuhaus: Vom Leben mit nestflüchtigen Kindern" erzählt sie voller Selbstironie und Situationskomik von flügge gewordenen Kindern und von Müttern, die sich durch jahrelangen Einsatz selbst überflüssig gemacht haben und plötzlich ein neues, ungewohntes Leben beginnen.

Der Eintritt zur Lesung ist frei. Weitere Informationen unter 768 90 50 12.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.