Mehr Abstand zu parkenden Autos

Lankwitz.Eine weiße Linie soll auf der Kaiser-Wilhelm-Straße und Lankwitzer Straße einen Sicherheitsabstand von 30 Zentimetern zum Bordstein schaffen. Damit könne nach Ansicht der Bezirksverordneten verhindert werden, dass zu eng am Straßenrand geparkt wird. Da sich am äußeren Rand des Fußweges ein Radweg befindet, sind Radfahrer mitunter durch unvorsichtiges Öffnen der Beifahrertür gefährdet. Die Gefahr ließe sich durch den weißen Streifen verringern, begründen die Bezirksverordneten ihren Beschluss.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden