Mit Messer überfallen

Lankwitz.Ein angetrunkener Mann ist in der Nacht zum 3. Oktober von drei Männern angegriffen worden. Der 25-Jährige war auf dem Heimweg, als er in der Bruchwitzstraße, Ecke Dürkheimer Straße von drei Männern bedrängt wurde. Er wurde aufgefordert, Handy und Geld herauszugeben. Der junge Mann weigerte sich und setzte sich zur Wehr. Einem der Räuber schlug er ins Gesicht. Daraufhin flüchteten die beiden Komplizen. Der Zurückgebliebene zückte ein Messer und stach mehrmals auf den 25-Jährigen ein und verletzte ihn am Oberschenkel. Anschließend flüchtete er. Der Verletzte alarmierte die Polizei.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden