Über Hedwig Lachmann

Lankwitz. In der Reihe "Frauenbiografien - Lesungen und Gespräche um den Kriegesbeginn 1914" steht am Mittwoch, 20. August, 18 Uhr eine Lesung aus dem Werk der Dichterin Hedwig Lachmann im Frauentreffpunkt Ratswaage, Charlottenstraße 64, auf dem Programm. Die Dichterin lebte von 1865 bis 1918. Die Zuhörer erfahren mehr über ihre Tätigkeit in Berlin und die Zusammenhänge zu den Pankower und Friedrichshagener Dichter- und Künstlerkreisen zu Beginn des 20. Jahrhunderts.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.