LBC holt 0:3-Rückstand auf

Lichtenrade. Mit einer spektakulären Aufholjagd hat sich der Lichtenrader BC am 21. Spieltag der Bezirksliga noch ein Unentschieden gegen Tabellenführer Berliner AK II gesichert. 0:3 lagen die Lichtenrader nach gut einer Stunde zurück, doch zwischen der 76. und 88. Minute trafen zweimal Gruse und Schreiber zum Ausgleich. Und in der Nachspielzeit hatte der LBC sogar noch die Chance auf den Siegtreffer. Die gute Moral will die Elf von Trainer Detlef Garz jetzt ins nächste Spiel retten. Am Sonntag, 14.15 Uhr, ist Tabellennachbar VfB Hermsdorf II zu Gast an der Halker Zeile.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.