LBC siegt locker in Rudow

Lichtenrade. Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 3:0-Sieg beim TSV Rudow II hat Bezirksligist Lichtenrader BC den Gegner vom Sonntag in der Tabelle überholt und den Platz im Mittelfeld gesichert. Gegen undisziplinierte Rudower traf Borowski zur Lichtenrader Führung. Nach der Pause erhöhten Schröder und Schlößer per Foulelfmeter, bevor bei einigen Rudower Spielern die Sicherungen durchbrannten. Nach 65 Minuten mussten gleich zwei Hausherren mit der Roten Karte wegen Unsportlichkeiten vom Platz.

Am Sonntag empfängt der LBC Aufstiegsfavorit BAK II an der Halker Zeile (14.15 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.