Makkabi weiter sieglos

Lichtenrade.Beim Köpenicker SC hat der TuS Makkabi am vergangenen Sonntag mit 2:1 (0:0) verloren und wartet weiterhin auf den ersten Sieg der Berlin-Liga-Saison. Köpenick war in der ersten Halbzeit durch Stassen in Führung gegangen (20. und 35.). Erst nach der Pause fand Makkabi besser ins Spiel. Mehr als der Anschlusstreffer durch Da Costa (52.) war jedoch nicht drin. Mit nur einem Punkt steht Makkabi zusammen mit den SF Johannisthal und dem SV Tasmania am Tabellenende. Eine weitere schwere Aufgabe wartet am Donnerstag, wenn die Mannschaft beim Spitzenreiter Eintracht Mahlsdorf antreten muss (19.15 Uhr, Am Rosenhag).
Fußball-Woche / DR
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.