Vortrag zum Thema Seniorensicherheit

Leichtgläubigkeit wird bestraft: Durch den Enkeltrick haben schon viele ältere Menschen viel Geld verloren. (Foto: pixelio, Ernst Rose)
Das Vitanas Senioren Centrum Märkisches Viertel im Senftenberger Ring 51 lädt am Donnerstag, 20. Februar, von 16. bis 17.30 Uhr alle Interessierten zu einem Vortrag zum aktuellen Thema Seniorensicherheit ein.

Jedes Jahr steigt die Anzahl an Delikten gegenüber älteren und hilflosen Personen in Deutschland. Während des Vortrags werden den Zuhörern praktische Sicherheitstipps an die Hand gegeben, wie sie sich besser vor Trickbetrügern und Taschendieben schützen können. Auch das richtige Sicherheitsverhalten im Straßenverkehr wird den Senioren hier anschaulich gemacht. Anschließend werden sämtliche Fragen zu diesem Thema beantwortet und diskutiert.

"Wir kümmern uns um die Sicherheit unserer Bewohner und älteren Menschen und wissen, dass sie im Alltag potenzielle Opfer werden können. Das fundierte Wissen und ein paar gute Ratschläge helfen am besten, dagegen anzugehen", so Uwe Lund, Centrumsleiter des Vitanas Senioren Centrums Märkisches Viertel.

Für Kaffee und Kuchen ist während der Veranstaltung gesorgt.

Weitere Informationen telefonisch unter 400 57-0 sowie auf www.vitanas.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden