Nachrichten - Märkisches Viertel

Kultur

Wer spielt Doppelkopf?

Märkisches Viertel. Die Doppelkopfgruppe im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32, sucht weitere Mitspieler. Die Gruppe trifft sich immer mittwochs um 14 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter 416 48 42. CS

  • Märkisches Viertel
  • 18.05.19
  • 9× gelesen
Politik
Die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, und die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, informierten sich bei der Berliner Woche über die Bedeutung von Anzeigenzeitungen für das bürgerschaftliche Engagement.
11 Bilder

„Ein Forum für das Ehrenamt“
Bundesministerin Julia Klöckner und Gitta Connemann zu Besuch bei der Berliner Woche

Woche für Woche stellen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt engagierte Vereine, Unternehmen und Einzelpersonen vor. Es geht dabei um Information, Anerkennung und Inspiration für andere, die sich ebenfalls für die Zivilgesellschaft starkmachen wollen. Das hat sich mittlerweile auch in der Bundespolitik herumgesprochen. Und so bekam der Berliner Wochenblatt Verlag (BWV) in der vergangenen Woche Besuch von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner (CDU),...

  • Kreuzberg
  • 17.05.19
  • 282× gelesen
  •  1
Umwelt

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 80× gelesen
Soziales
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 281× gelesen
Kultur
Machen auch Sie einen Schnappschuss von Ihrem Vierbeiner!

Ein Hundeleben in Szene setzen
Jetzt mitmachen und Eintrittskarten für den Tierpark Berlin gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 15. und 16. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt zwei Familien-Jahreskarten und drei Familien-Tageskarten für den Tierpark Berlin. Die Berliner sind verrückt nach Hunden. Mehr als 100.000 Vierbeiner gibt es in der Hauptstadt. Ein Höhepunkt für viele der Hundebesitzer ist der jährliche Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125. Dieses Jahr findet er am 15. und 16. Juni statt. Mit der Berliner Woche und...

  • 06.05.19
  • 1.420× gelesen
  •  6
Kultur
Die Künstlerin Susanne Haun leitet den Workshop zum Linolschnitt.
2 Bilder

Berlin künstlerisch zeigen
Mit Linolschnitten auf Fontanes Spuren

Begleitend zur Ausstellung "Ursula Eckertz-Popp. Auf den Spuren Theodor Fontanes" bietet die Graphothek Berlin, Königshorster Straße 6, am Montag, 20. Mai, von 16 bis 18 Uhr einen Linol-Workshop an. Die Berliner Künstlerin Susanne Haun hat jahrelange Erfahrung in der Umsetzung und Vermittlung von Drucktechniken und publiziert seit 2010 Fachbücher zu künstlerischen Techniken. Im Workshop werden die Grundlagen von Schnitttechnik und zweifarbigem Druck im Prinzip der „verlorenen Form“...

  • Märkisches Viertel
  • 05.05.19
  • 26× gelesen
Blaulicht

Motorrad in Brand gesetzt

Märkisches Viertel. Unbekannte haben am frühen 30. April ein Motorrad an der Finsterwalder Straße in Brand gesetzt. Gegen 2.50 Uhr bemerkte ein Anwohner einen Feuerschein an dem dort schon seit längerer Zeit abgestellten Motorrad und alarmierte die Feuerwehr. Durch den Brand wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. CS

  • Märkisches Viertel
  • 02.05.19
  • 15× gelesen
Verkehr
Stadtrat Dollase im Gespräch mit den Kindern bei der Aktion Toter Winkel, rechts als Vertreter der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Harald Petters.

1500 Schüler nahmen an der Sensibilisierungsaktion teil
Toter Winkel praktisch demonstriert

22 Grundschulen mit 1500 Schülern der sechsten Klassen haben sich an der Aktion „Toter Winkel“ beteiligt, einer gemeinsamen Initiative der zwei Jugendverkehrsschulen des Bezirksamtes, der Polizei, Verkehrswacht und Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. Bei einem dieser Verkehrssicherheitstrainings auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Märkisches Viertel, Senftenberger Ring 25a, informierte sich Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) vor Ort. Er bezeichnete die...

  • Märkisches Viertel
  • 16.04.19
  • 61× gelesen
Bauen

Kita nach Havarie geschlossen

Märkisches Viertel. Die Kita Treuenbrietzener Straße 26 des Eigenbetriebs Kindertagesstätten Nordwest bleibt für mehrere Wochen geschlossen. Laut Auskunft von Jugendstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) auf eine Anfrage des FDP-Verordneten Davd Jahn ist Schimmelbefall nach einem Wasserschaden der Grund. Die mehr als 100 Kinder und ihre Erzieher wurden auf andere Kitas verteilt. CS

  • Märkisches Viertel
  • 16.04.19
  • 37× gelesen
Verkehr

Kurzzeitparken zum Einkaufen

Märkisches Viertel. Eine gute Nachricht für Autofahrer: Der ehemalige Taxi-Haltestreifen am Wilhelmsruher Damm zwischen Senftenberger Ring und Fußgängerampel zum Eingang des Märkischen Zentrums am Wilhelmsruher Damm ist jetzt eine Kurzeitparkzone. Mit Parkscheibe darf dort montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und sonnabends von 8 bis 14 Uhr zwei Stunden lang geparkt werden. Mit einer entsprechenden Empfehlung hatte die FDP schon 2017 alle Bezirksverordneten überzeugt. Die Dauer von zwei Jahren...

  • Märkisches Viertel
  • 21.03.19
  • 192× gelesen
Wirtschaft

Nahversorgung bleibt
NP-Markt verwandelt sich in "nah und gut"

Der NP-Markt am Eichhorster Weg 25 wird zum Monatsende geschlossen. Die Edeka Minden-Hannover Stiftung begründet das Aus mit wirtschaftlichen Gründen. Die Versorgungslücke soll aber schnell wieder geschlossen werden. Zum Mai sollen die Edeka-Kaufleute Can Batur und Kemal Özbek einen „nah und gut“-Markt eröffnen. In der Zwischenzeit wird der Markt umgebaut. Laut Stiftung können sich die Kunden dann auf das Edeka-Sortiment freuen, dass von türkischen, russischen und chinesischen...

  • Märkisches Viertel
  • 20.03.19
  • 572× gelesen
Bildung
Gesetze als Schlagwörter auf dem Boden und viele Fragen: Staatsanwältin Susanne Zissel im Campus Hannah Höch.
2 Bilder

Projekt bringt Schülern den Rechtsstaat nahe
Gesetze als Schutz

Mit dem Senatsprogramm „WiR – Wir im Rechtsstaat“ sollten 2016 junge Geflüchtete mit dem deutschen Rechtssystem bekannt gemacht werden. Jetzt steht es auch allgemein für Schulen offen. Susanne Zissel hebt auf ihre eigene Frage den Arm. Aber auch Schüler melden sich. Die Jugendstaatsanwältin Zissel wollte von Mittelstufen-Schülern der Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch an der Finsterwalder Straße wissen, ob sie schon mal gemobbt wurden. Dass die Mittelklassenrunde im Projekt „Wir im...

  • Märkisches Viertel
  • 18.03.19
  • 186× gelesen
Blaulicht

Tankstelle überfallen

Märkisches Viertel. Drei Maskierte haben am 4. März eine Tankstelle am Wilhelmsruher Damm überfallen. Sie betraten gegen 22.30 Uhr den Verkaufsraum, bedrohten den 28-jährigen Angestellten mit einem Schraubendreher und forderten die Herausgabe des Kasseninhaltes. Anschließend flüchteten die Kriminellen mit ihrer Beute zu Fuß in Richtung Eichhorster Weg. Der Überfallene blieb unverletzt. CS

  • Märkisches Viertel
  • 05.03.19
  • 90× gelesen
Sport
Auch der Nachwuchs der Berlin Flamingos freut sich auf die Flutlichtanlage im Flamingo Park.

Bezirk Reinickendorf investiert 410.000 Euro
Flutlicht für die Flamingos

Der Bezirk Reinickendorf wird in diesem Jahr mit Mitteln aus dem Sportanlagensanierungsprogramm eine Flutlichtanlage im Flamingo Park, dem 2010 eingeweihten Baseballplatz der Berlin Flamingos an der Königshorster Straße, errichten. Für die Herstellung einer Kabelführung, zentraler Verteilungsanlagen und die Errichtung der Masten wurden 410.000 Euro veranschlagt. Der Baubeginn steht noch nicht fest, da die Maßnahme zunächst geplant und die Ausführung ausgeschrieben werden muss. Mit der...

  • Märkisches Viertel
  • 15.02.19
  • 149× gelesen
Blaulicht

Zwei Tote bei Wohnungsbrand

Märkisches Viertel. Bei einem Brand am 6. Februar im siebten Stock eines Wohnhauses am Senftenberger Ring ist ein älteres Ehepaar ums Leben gekommen. Die Feuerwehr traf gegen 11.36 Uhr am Brandort ein. Sie konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen verhindern, die Bewohner der Brandwohnung jedoch nicht mehr retten. CS

  • Märkisches Viertel
  • 06.02.19
  • 93× gelesen
Bildung
Mahdi Saleh (rechts vorn) und Claudia Schiller (2. von rechts) von der Schulsozialarbeit verliehen die Zertifikate.

Zertifikate verteilt am Campus Hannah Höch
Mediation für Schüler

In der Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch, Finsterwalder Straße 52-56, haben die ersten Absolventen der Mediations-Arbeitsgemeinschaft ihre Zertifikate erhalten. Für Francesco ist die persönliche Bilanz eindeutig: „Man muss Mut haben. Es macht aber Spaß.“ Er gehört zu den Schülern, die jetzt offiziell Mediatoren am Campus Hannah Höch sind. Das bedeutet, dass der 14-Jährige ansprechbar ist, wenn Schüler in Konflikte geraten sind, die sie belasten, oder von denen sie eine weitere...

  • Märkisches Viertel
  • 28.01.19
  • 139× gelesen
Blaulicht

Bus mit Steinen beworfen

Märkisches Viertel. Unbekannte haben am 20. Januar einen BVG-Bus an der Einmündung Senftenberger Ring/Wesendorfer Straße mit Pflastersteinen beworfen. Gegen 21.45 Uhr war ein 62-jähriger Fahrer mit einem Bus der Linie 122 dort unterwegs, als er plötzlich zwei laute Knallgeräusche aus dem hinteren Teil der Busses hörte. Er hielt an, stellte mehrere zerstörte Fensterscheiben und Pflastersteine im Inneren des Busses fest und alarmierte die Polizei. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Der Bus musste...

  • Märkisches Viertel
  • 22.01.19
  • 44× gelesen
Bildung

Fünfte MINT-Messe im Fontane-Haus
Grenzenlos forschen im Humboldt-Jahr

Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt am Mittwoch, 30. Januar, zur fünften MINT-Messe „Reinickendorf forscht & experimentiert“ ins Fontane-Haus, Königshorster Straße 6, ein. Schüler der Reinickendorfer Schulen zeigen in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr, woran sie in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik forschen und tüfteln. Die fünfte MINT-Messe steht unter dem Motto „Grenzenlos forschen und entdecken im Alexander-von-Humboldt-Jahr“, denn der...

  • Märkisches Viertel
  • 19.01.19
  • 21× gelesen
Verkehr
Auf der Pankower Seite des Bahnhofs Berlin-Wilhelmsruh erinnern Stelen an die Geschichte der Heidekrautbahn.
3 Bilder

Chancen auf Bahnanbindung im Märkischen Viertel
Heidekrautbahn geplant

Wann die für das Märkische Viertel versprochene direkte U-Bahn-Verbindung kommt, ist ungewiss. Dafür ist eine Regionalbahn-Verbindung wahrscheinlicher geworden. Die Länder Berlin und Brandenburg haben mit der Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg eine Vereinbarung zur Reaktivierung der Heidekrautbahn unterzeichnet. Gegenstand der Vereinbarung ist allerdings zunächst nur die Planung. Gerechnet wird mit rund 760.000 Euro, die die Länder Berlin und...

  • Märkisches Viertel
  • 16.01.19
  • 160× gelesen
Sport

Rollstuhltanz in der Gemeinde

Märkisches Viertel. Der TSV Wittenau bietet immer mittwochs von 18.15 bis 19.45 Uhr Rollstuhltanz „mit und ohne Rolli oder Rollator“ in den Räumen der Evangelischen Apostel-Johannes Kirchengemeinde, Dannenwalder Weg 167, an. Die Teilnahme an einer „Schnupperstunde“ ist kostenlos, ansonsten beträgt der Jahresbeitrag des Vereins für Rollstuhltanz 150 Euro. Interessenten sollten vor einer Teilnahme unter 404 56 00 anrufen, da die Kirchengemeinde den Raum manchmal selbst benötigt....

  • Märkisches Viertel
  • 12.01.19
  • 3× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

Märkisches Viertel. Eine 33-jährige Fußgängerin ist am frühen 6. Januar bei einem Unfall auf dem Wilhelmsruher Damm schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben hat die Frau, die deutlich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken gestanden haben soll, gegen 3.40 Uhr die Fahrbahn des Wilhelmsruher Damms überquert, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Dabei wurde sie vom Auto eines 19-Jährigen erfasst, der in Richtung Märkisches Zentrum unterwegs war. Die Frau erlitt innere Verletzungen...

  • Märkisches Viertel
  • 07.01.19
  • 52× gelesen
Umwelt
Leider kein seltenes Bild: In den Parks und Grünflächen der Stadt lassen viele Berliner ihren Müll zurück.

TSV Berlin-Wittenau lädt zum Plogging ein
Sport und Umweltschutz

Mit einer tollen Aktion startet der TSV Berlin-Wittenau ins neue Jahr: Die Leichtathletikabteilung lädt alle Interessierten am Sonnabend, 12. Januar zum Plogging ein. Bewaffnet mit Handschuhen und Müllbeutel wird durch den Freizeitpark Lübars gejoggt und alles aufgesammelt, was den Läufern in die Finger kommt und nicht in den Park gehört. Plogging ist ein umweltfreundlicher Fitnesstrend aus Skandinavien. Das Wort setzt sich zusammen aus „plocka“, was schwedisch ist und so viel wie aufheben...

  • Märkisches Viertel
  • 05.01.19
  • 26× gelesen
Blaulicht

Lebensgefährlich verletzt bei Brand

Märkisches Viertel. Bei einem Wohnungsbrand am Wilhelmsruher Damm erlitt in den ersten Stunden des neuen Jahres ein 77-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen. Gegen 2 Uhr am Neujahrstag alarmierten Zeugen die Feuerwehr wegen des Brandes zu dem Mehrfamilienhaus. Der 77-Jährige Wohnungsmieter versuchte sich vor den Flammen zu retten, brach jedoch im Hausflur zusammen. Dort fanden ihn die Rettungskräfte, reanimierten den Mann und brachten ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Das Feuer...

  • Märkisches Viertel
  • 02.01.19
  • 113× gelesen
Soziales

Erholung vom Pflegealltag

Märkisches Viertel. Die Kontaktstelle PflegeEngagement im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Eichhorster Weg 32, gründet eine neue Gruppe für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Menschen mit dem Titel „Auszeit vom Alltag – Kreatives Gestalten“. Aus Stoff und Papier, Alltags- und Recyclingmaterialien werden Collagen, Karten und andere schöne Dinge hergestellt. Jedes Treffen steht unter einem anderen Thema. Das erste Treffen ist am Dienstag, 8. Januar, von 14 bis 16 Uhr. Zu dieser Uhrzeit...

  • Märkisches Viertel
  • 26.12.18
  • 11× gelesen
Kultur
Volker Eisenach mit dem Bundesverdienstkreuz.
4 Bilder

Botschafter des Tanzes
Bundesverdienstkreuz an Volker Eisenach verliehen

Der Choreograph und künstlerische Leiter der Faster-Than-Light-Dance-Company, Volker Eisenach, hat am 6. Dezember in der Jugendkunstschule Atrium von Kulturstaatssekretär Torsten Wöhlert das Bundesverdienstkreuz erhalten. Volker Eisenach hat zusammen mit Freunden im Jahre 1992 die Faster-Than-Light-Dance-Company (FTL) gegründet, deren künstlerischer Leiter er heute ist. Allein für die FTL hat er mehr als 100 Premieren choreographiert und inszeniert. Als Jugendlicher hat Eisenach in der...

  • Märkisches Viertel
  • 14.12.18
  • 60× gelesen
Kultur

Bei „Just Sing“ machen alle mit

Märkisches Viertel. Der neue Chor „Just Sing“ der Musikschule Reinickendorf wendet sich an Menschen vieler Herkunftsländer. Um gemeinsam ihre Stimmen erklingen zu lassen, treffen sich unter der Leitung von Michael Kornmacher gesangsbegeisterte Menschen jeden Mittwochabend um 19.30 Uhr im Fontane-Haus, Königshorster Straße 6. Nach einem Warm-Up für Körper und Stimme werden Lieder aus den Herkunftsländern, Kanons, Popsongs oder Schlager gesungen. Auch die Teilnehmer können Lieder einbringen. Den...

  • Märkisches Viertel
  • 01.12.18
  • 34× gelesen
Soziales

Kiezsprechstunde für Familien

Märkisches Viertel. Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst bietet ab Mittwoch, 12. Dezember, eine Kiezsprechstunde im Märkischen Viertel an. Jeden zweiten Mittwoch im Monat erhalten Familien im Gesobau Familientreff, einem Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau und des Trägers Albatros gGmbH, Finsterwalder Straße 33, von 9 bis 12 Uhr Beratung und Unterstützung durch ein Team des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes. Eine Ärztin untersucht auf Wunsch die Kinder und berät zu...

  • Märkisches Viertel
  • 29.11.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Feuer auf dem Sportplatz

Märkisches Viertel. In der Nacht zum 28. November hat ein Platzwarthäuschen auf dem Sportplatz Finsterwalder Straße gebrannt. Gegen 2.30 Uhr bemerkte ein Zeuge die Flammen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Betroffen von dem Brand waren Gegenstände, die in dem Haus lagerten. Wie es zu dem Brand kam, ist Gegenstand der Ermittlungen eines Brandkommissariates des Landeskriminalamtes. CS

  • Märkisches Viertel
  • 28.11.18
  • 20× gelesen
Kultur
Das Ensemble der WeihnachtsREHWü.

Tanzprojekt mit Tradition
Premiere der WeihnachtsREHWÜ

Aufgrund des Erfolges der WeihnachtsREHWÜ in den vergangenen Jahren, geht das weihnachtliche Tanztheater im Dezember in die neunte Runde. Premiere der Koproduktion der Faster-Than-Light-Dance-Company (FTL) und der Jugendkunstschule Atrium ist am Donnerstag, 6. Dezember, um 20 Uhr im Atrium, Senftenberger Ring 97. 25 junge Darsteller zwischen 15 und 25 Jahren aus allen Teilen Berlins haben sechs Wochen lang jedes Wochenende an dem Projekt gearbeitet, einige von ihnen sind schon erfahren,...

  • Märkisches Viertel
  • 26.11.18
  • 583× gelesen
Politik
Bettina König (4. von rechts) empfing die Höch-Schüler im Berliner Parlament.

Praktische Tipps zum Politikeralltag
Schüler zu Gast im Parlament

Die Schulsozialarbeit der Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch des Trägers Aufwind besuchte mit einer altersgemischten Gruppe am 16. November das Abgeordnetenhaus. Im großen Fraktionssaal der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus geht es gleich um eventuelle Politikverdrossenheit: „Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf“ fragt eine Schülerin der Hannah-Höch-Gemeinschaftsschule, und die SPD-Abgeordnete Bettina König gerät gleich ins Schwärmen: „Die Vielfältigkeit“. Die 2016 erstmals ins Berliner...

  • Märkisches Viertel
  • 26.11.18
  • 65× gelesen
  •  1
  •  1
Sport

Meistercoach von 2017 kehrt zurück
Flamingos verpflichten Don Freeman

Die Berlin Flamingos haben ihren Meistertrainer aus dem Jahr 2017 verpflichtet: Der kürzlich in die Hall of Fame der amerikanischen Baseballtrainer aufgenommene US-Erfolgscoach Don Freeman kehrt in die Hauptstadt zurück. Unter Freeman hatten die Flamingos 2017 eine eindrucksvolle Siegesserie in der 2. Bundesliga hingelegt und erstmals in der Vereinsgeschichte den Aufstieg in das Deutsche Baseballoberhaus geschafft. Man habe im vergangenen Jahr stets im Kontakt mit Freeman gestanden und...

  • Märkisches Viertel
  • 18.11.18
  • 22× gelesen
Kultur
Kurze Pause in der Schreibwerkstatt: Lilith Loh, Celine Rimasch, Peggy Langhans und Florian Giese.

Autorin mit 17 Jahren
Sinnvolle Tipps aus der Schreibwerkstatt

In der Schreibwerkstatt des Atrium können Menschen ab 14 Jahren sich im literarischen Schreiben weiterentwickeln. Gerade sind Gedichte der Leiterin Peggy Langhans und der Werkstatt-Teilnehmerin Celine Rimasch in einem Buch erschienen. In einem Raum der Jugendkunstschule Atrium, Senftenberger Ring 97, stehen die Worte im Raum. Das ist wörtlich zu nehmen, wie auch symbolisch. An einer Wand hängen Zettel mit vielen Schriftarten, Material für Kurse, die hier stattfinden. Und donnerstags stehen...

  • Märkisches Viertel
  • 12.11.18
  • 71× gelesen
Sport

Wheels in Motion tanzen weiter

Märkisches Viertel. Der TSV Berlin-Wittenau sucht für sein Rollstuhltanz-Angebot weitere Mitstreiter. „Wheels in Motion“, wie die Gruppe sich nennt, tanzt Standard und Latein, den Tango Argentino ebenso wie den langsamen Walzer. Getanzt wird zu zweit wie beim Jive oder auch zusammen in der Gruppe nach einer Choreographie der Trainerin Kerstin Schmidt. Diese einstudierten Tänze können mitunter auch bei öffentlichen Auftritten einem größeren Publikum präsentiert werden. Die Tänzer von „Wheels in...

  • Märkisches Viertel
  • 20.10.18
  • 32× gelesen
Soziales

Kreatives für Pflegende

Märkisches Viertel. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Eichhorster Weg 32, bietet ab 6. November jeweils dienstags von 14 bis 16 Uhr kreatives Gestalten für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Menschen an. Unter der Anleitung der Künstlerin Monika Kasüschke geht es am 6. November um das freie Gestalten mit Gemäldeausschnitten, am 13. November um Stoffcollagen auf Grußkarten, am 20. November um Anregungen durch die Philosophin Hildegard...

  • Märkisches Viertel
  • 20.10.18
  • 30× gelesen
Bildung

Themenwoche zum Nahtod

Märkisches Viertel. Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32, beginnt eine Themenwoche Nahtoderfahrungen am Dienstag, 30. Oktober, von 18 bis 20 Uhr mit einem Vortrag von Dr. med. Sascha Plackov. Seit die Notfallmedizin ihren Siegeszug angetreten hat, werden immer mehr Menschen dem sicheren Tod entrissen. Jeder Fünfte von ihnen spricht von einem Weiterleben, unabhängig vom Körper. In dem Vortrag geht es um die Frage eines Lebens nach dem Tod und die moderne...

  • Märkisches Viertel
  • 19.10.18
  • 72× gelesen
Bildung

Vorbereitung auf ein Studium

Märkisches Viertel. Der Mappenkurs der Jugendkunstschule Atrium, Senftenberger Ring 97, bietet Interessierten, die ein Studium oder eine Ausbildung mit künstlerisch-praktischem Schwerpunkt anstreben, fachliche und persönliche Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen an. Der Kurs ermöglicht den Teilnehmern, unter Leitung von Kursleiterin Dagny Schaffran eigene Schwerpunkte und Akzente zu finden und zu vertiefen. Ergänzend besuchen viele Teilnehmer den Kurs „Aktzeichnen“ bei...

  • Märkisches Viertel
  • 18.10.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Videos halfen Ermittlern
Dumme-Jungen-Streich endete tödlich

Der Tod eines achtjährigen Jungen am 14. Oktober an der Tiefenseer Straße ist geklärt. Das Kind war gegen 13.30 Uhr auf einem Fahrrad unterwegs, als es von einem abgesägten Baumstück getroffen wurde. Ein weiteres Kind, das auf den Hinterrad-Bügeln des Rades stand, wurde leicht verletzt. Polizei und Staatsanwaltschaft konnten am 16. Oktober einen zehnjährigen Jungen ermitteln, der gestanden hat, das schwere Holzstück aus dem Haus Tiefenseer Straße geworfen zu haben. Video-Aufnahmen aus...

  • Märkisches Viertel
  • 17.10.18
  • 272× gelesen
Kultur

Charles Dickens im Fontane Haus

Märkisches Viertel. Am 1. Dezember und 2. Dezember wird im Fontane Haus, Königshorster Straße 6, das Ballettmärchen „Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte“ von der Art of Dance Company des TSV Berlin-Wittenau 1896 aufgeführt. In aufwendige Kulissen und authentischen Kostümen präsentieren die 60 Mitwirkenden den Literaturklassiker. Das Stück eignet sich für Kinder ab sechs Jahren, Kinder unter drei können aus Rücksicht auf die Darsteller nicht zuschauen. Um 16.30 Uhr ist an beiden Tagen...

  • Märkisches Viertel
  • 16.10.18
  • 174× gelesen
Soziales

Kostenloser Sehtest

Märkisches Viertel. Am Dienstag, 16. Oktober, steht ein Fielmann-Sehtestmobil von 10 bis 17.30 Uhr auf dem Brunnenplatz im Märkischen Zentrum, Wilhelmsruher Damm 136. Dort testen Augenoptiker kostenlos, ob Fehlsichtigkeiten vorliegen und eventuell eine Brille vonnöten ist. Auch Brillenträger können ihre Augen testen und zudem ihre Brille von den Experten prüfen lassen. Inbegriffen sind dabei Reparatur, Reinigung und Anpassung. JoM

  • Märkisches Viertel
  • 09.10.18
  • 87× gelesen
Sport
Mit KARAMBA möchte der TSV Berlin-Wittenau die Angebote an die jeweiligen Bedürfnisse und die Leistungsfähigkeit der Sportler anpassen.

Seniorensport war gestern!
KARAMBA – Sport für die Generation 60+-

Mit einem neuen Konzept versucht der TSV Berlin-Wittenau, Sportangebote für ältere Menschen attraktiver zu gestalten. Seniorensport war gestern – jetzt gibt es KARAMBA! Mit 60 Jahren nur noch zum Seniorensport? Irgendetwas zwischen Zumba und Hockergymnastik? Nein, dachte man sich beim TSV. Diese Zeiten sind längst vorbei. Schon die heute aktiven 70-Jährigen können sich sportlich oft locker mit 50-Jährigen messen. Das zeige die inzwischen altersmäßig bunte Mischung in vielen Sportgruppen des...

  • Märkisches Viertel
  • 08.10.18
  • 129× gelesen
Kultur
Das Kandinsky-Bild aus dem Jahr 1922 hat keinen Titel.

Als die Künstler in die Abstraktion gingen
Dialogisches Seminar in der Graphothek Berlin

„Wege in die Abstraktion“ heißt das Dialogische Seminar in der Graphothek Berlin im Fontane-Haus, Köngishorster Straße 6, am Freitag, 19. Oktober, um 11 Uhr. Die rund 90-minütige Veranstaltung dreht sich um Matisse, Braque, Kandinsky und die Zeit ihres Schaffens. Am Anfang des 20. Jahrhunderts existieren zahlreiche künstlerische Stile und Bewegungen nebeneinander. Während Henri Matisse beispielsweise Figur und Raum in leuchtend ornamentale Farbflächen auflöst und George Braque die Welt in...

  • Märkisches Viertel
  • 08.10.18
  • 33× gelesen
Soziales

Wenn Demenz Stress verursacht

Märkisches Viertel. Um Demenz in der Familie und pflegende Angehörige zwischen Fürsorge und Selbstsorge geht es im Rahmen der 12. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit. „Gestresste Gesellschaft – was tun?“ ist am Montag, 15. Oktober, von 11 bis 13 Uhr in der Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Eichhorster Weg 32, das Thema. Die Gerontotherapeutin, Seminarleiterin für Stressbewältigung und Sängerin Marlies Carbonaro zeigt, wie Stress durch eine...

  • Märkisches Viertel
  • 05.10.18
  • 27× gelesen
Bildung

Mit Musik gegen die Depression

Märkisches Viertel. Im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit bietet das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32, am Freitag, 12. Oktober, von 18 bis 21 Uhr einen Workshop zur Selbsterfahrung mit musikalischen Mitteln als Weg aus Angst und Depression an. Er wird geleitet von der Musiktherapeutin Madeleine Serowy. Die Teilnahme kostet neun, ermäßigt sieben Euro. Es wird um Anmeldung gebeten unter 416 48 42. CS

  • Märkisches Viertel
  • 02.10.18
  • 62× gelesen
Blaulicht

Kellerbrand schnell gelöscht

Märkisches Viertel. Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Wilhelmsruher Damm haben am 24. September gegen 23.10 Uhr eine Rauchentwicklung in ihrem Haus bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die löschte den Brand, der in einem Keller begonnen und drei Kellerverschläge erfasst hatte. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen. CS

  • Märkisches Viertel
  • 25.09.18
  • 89× gelesen
Kultur
Karoline Chmelensky und Torge Wagner (rechts) proben mit anderen Tänzern für ihre Rollen als Cinderella und Prinz.
5 Bilder

Leistungsschau der Musikschule
Premiere von Cinderella

Mit vier Vorstellungen von „Cinderella“ zeigt die Musikschule Anfang Oktober, was sie so alles kann. Zur Produktion gehören ein großes Orchester, Chor, Tänzer und Sänger. Der Schuh auf dem Plakat sagt schon alles über die Handlung. Als der amerikanische Erfolgskomponist Richard Rogers mit seinem Liedtexter Oscar Hammerstein in den 1950er Jahren an „Cinderella“ arbeiteten, hatten sie ein berühmtes Vorbild: „Cendrillon“ von Charles Perrault, auf Deutsch „Aschenputtel“, dessen Geschichte in...

  • Märkisches Viertel
  • 23.09.18
  • 238× gelesen
Politik

Kommunalpolitikern Zutritt verweigert
Demonstration gegen AfD-Termin

Schüler und Eltern der Bettina-von-Arnim-Schule haben zusammen mit Anwohnern und Vertretern zahlreicher Parteien am 20. September gegen einen so genannten Bürgerdialog der AfD-Fraktion in der Mensa der Schule demonstriert. Die Veranstaltung hatte schon im Vorfeld unter der Elternschaft der Schule auf Aufregung gesorgt, weil nach Meinung vieler Eltern und Schüler Politik und Programm der AfD wenig mit den Grundsätzen der erfolgreich arbeitenden Integrierten Sekundarschule mit gymnasialer...

  • Märkisches Viertel
  • 21.09.18
  • 206× gelesen
Soziales

Veranstaltungen zur Demenz

Märkisches Viertel. Im Rahmen des Projekts Demenzfreundliche Kommune wird am Dienstag, 25. September, um 15 Uhr ein Überraschungsfilm in der Viertel Box, Wilhelmsruher Damm (gegenüber vom Märkischen Zentrum) gezeigt. Für aufmerksame Zeitgenossen: Um die Ecke gedacht, lautet der Filmtitel „Bienenprodukt im Denkapparat“. Im Anschluss an den Film gibt es ein Gespräch. Am Donnerstag, 27. September, gibt es ebenfalls in der Viertel Box von 15 bis 17 Uhr eine „Demenz Partner-Schulung“. Irina Neicke...

  • Märkisches Viertel
  • 16.09.18
  • 28× gelesen
Bauen
Frank Balzer, Markus Dröge, Ute Strelow (Geschäftsführerin der Apostel-Petrus-Gemeinde), Staatssekretär Sebastian Scheel sowie Gero Leuttner (Architekt) beim gemeinsamen ersten Spatenstich.

Mehr Angebote für alte und neue Nachbarn
Das Graue Haus wird größer

Das „Graue Haus“ der Apostel-Petrus-Gemeinde am Wilhelmsruher Damm 161 wird aus Mitteln des Stadtumbaus und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung energetisch saniert und mit einem Anbau zum Integrations- und Familienzentrum erweitert. Mit Grußworten des Evangelischen Landesbischofs Markus Dröge, des Staatssekretärs für Wohnen Sebastian Scheel (Die Linke) und von Bürgermeister Frank Balzer (CDU) wurde am 11. September der symbolische Spatenstich feierlich vollzogen. Staatssekretär...

  • Märkisches Viertel
  • 15.09.18
  • 127× gelesen
Sport

Unglücksjahr endet mit Abstieg
Baseballer der Berlin Flamingos steigen aus 1. Bundesliga ab

Die Berlin Flamingos sind nach nur einer Saison wieder aus der 1. Bundesliga abgestiegen. Doch im Märkischen Viertel steckt man den Kopf nicht in den Sand. Das kurzfristige Ziel ist der direkte Wiederaufstieg im Jahr 2019. Es hatte so verheißungsvoll begonnen: Mit vier Siegen aus acht Spielen waren die Hauptstädter, die zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte überhaupt in der 1. Bundesliga aufgelaufen waren, vielversprechend gestartet. Schnell hatte man in Baseball-Kreisen das Etikett...

  • Märkisches Viertel
  • 15.09.18
  • 111× gelesen
Bildung
Thorsten Karge bedankt sich bei Carsten Stahl mit einer Packung Pralinen.
6 Bilder

Kinderseelen nicht zerstören
Anti-Mobbing-Veranstaltung mit Carsten Stahl

Der Mobbing-Experte Carsten Stahl forderte auf einer Veranstaltung der SPD Märkisches Viertel am 4. September im Fontane-Haus deutlich mehr Engagement der Politik gegen Mobbing in Schulen. Seit Juni kam ein Thema immer wieder hoch, wenn der Vorsitzende der SPD Märkisches Viertel, Thorsten Karge, mit seinen Genossen an Infoständen im Kiez zu sprechen war: Mobbing unter Schülern. Und das hatte seinen Grund. Ende Mai begann Karge mit der Werbung für die Veranstaltung mit Carsten Stahl, der erst...

  • Märkisches Viertel
  • 10.09.18
  • 560× gelesen