Zirkus gastiert in Lauterbach-Schule

Märkisches Viertel. Einmal in der Manege stehen. Dieser Traum erfüllt sich jetzt für die Schüler der Lauterbach-Grundschule.

Denn vom 11. bis 17. Oktober gastiert der "1. Ostdeutsche Projektzirkus Andre Sperlich" in der Schule am Senftenberger Ring 41. Während der Projektwoche lernen die Kinder viele Kunststücke von den Artisten: jonglieren, zaubern, Akrobatik, Seiltanz und vieles mehr. Freiwillige Helfer, Lehrer und Erzieher unterstützen die Kinder beim Einüben der Kunststücke. Geprobt wird in Gruppen im Zirkuszelt auf der Wiese vor der Schule. Höhepunkt der Projektwoche sind die öffentlichen Vorstellungen für Eltern, Großeltern, Geschwister und alle Zirkusfreunde. So hebt sich der Vorhang am 15. und 16. November jeweils um 17 Uhr sowie am 17. November um 10 und 14 Uhr. Erwachsene zahlen neun, Kinder und Jugendliche drei Euro. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 12. November, vor Ort im Zirkus.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden