Kicker spielen zweitägiges Turnier auf Sportplatz "Am Rosenhag"

Mahlsdorf. Die Wohntheke Hellersdorf und Eintracht Mahlsdorf veranstalten zur Halbzeit der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien eine Mini-WM.

Das Motto am Sonnabend und Sonntag, 28. und 29. Juni, auf dem Sportplatz "Am Rosenhag" ist brasilianisch. Es lautet: "Mit Rhythmus am Ball". Die Veranstalter hoffen, südamerikanisches Flair auf der Mahlsdorfer Sportanlage zu verbreiten.

Auch im Prozedere ist die "große" WM nachgebildet. Es treten 32 Mannschaften in den Trikots der Endrunden-Teilnehmer in acht Gruppen mit jeweils vier Mannschaften entsprechend der Verlosung bei der Weltmeisterschaft an. Nach der Vorrunde wird es jedoch eine weitere Gruppenrunde geben. Erst das Halbfinale und das Endspiel werden nach dem KO-System ausgetragen. Neben Kindermannschaften aus Berliner Sportvereinen und dem Umland nehmen auch Mannschaften aus anderen Bundesländern teil.

So treten Mannschaften von Eintracht Mahlsdorf jeweils in den Trikots der Schweiz und von Frankreich an. Die Kicker vom VfB Fortuna Biesdorf tragen die Trikots von Ghana. Der Berliner SC vertritt Brasilien und der Grünauer BC 1917 die deutsche Mannschaft.

Außerdem gibt es für die Zuschauer ein buntes Rahmenprogramm. Hierzu gehören eine Freestyle-Fußballshow und ein großes Torwandschießen. Köstlichkeiten aus Brasilien laden zum Genießen ein.

Einen besonderen Höhepunkt der zweitägigen Mini-WM gibt es am Sonnabend. Dann treffen um 16.30 Uhr die DDR-Traditionsnationalmannschaft und die Ü 70 von Eintracht Mahlsdorf aufeinander.

Die Mini-WM auf dem Sportplatz "Am Rosenhag", Melanchthonstraße 53, beginnt an beiden Tagen um 10.30 Uhr. Eintritt frei. Mehr Infos unter www.wohntheke.de.

Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.